Artikelformat

Historische Kultautos in Deutschland

Kultautos, die älter als 30 Jahre sind und nicht von Beulen und rostigen Türen, aber mit Patina der Jahre ausgestattet sind, gibt es einige. In der Umgangssprache wird der Ausdruck Kult für etwas mit Qualität und einem entsprechenden Anhängerkreis verwendet. Man kann es auch so ausdrücken: Viele Menschen verbinden mit diesem Fahrzeug schöne Zeiten oder Erlebnisse oder es waren technische Innovationen, die uns begeisterten.

Kultautos in Deutschland sind sicherlich in dem einen oder anderen Fall technische oder gestalterische Vorbilder für andere Modelle gewesen. Sie erfreuen sich hoher Beliebtheit bei Sammlern. Sie erzielen teilweise in gutem bis sehr gutem Zustand hohe Preise im Verhältnis zum heutigen Gebrauchswert. Oldtimer sind Liebhaberobjekte!

Golf GTI I Serie ab 1980

Golf GTI I Serie ab 1980

Gerade wenn die Nachfrage nach solchen Kultautos hoch ist, dann steigen die Preise für manche Modelle und somit ist es für Auto Restauratoren lukrativ auch Fahrzeuge im Zustand 4 oder schlechter in einen neuwertigen Zustand zu versetzen. Deren Angebote kann man bei professionellen Oldtimer-Händlern ansehen. Dazu finden Sie mit diesem Link einige Tipps.

Gradmesser für ein Kultauto sind nicht nur die erzielbaren Marktpreise, sondern auch die Versorgung mit Ersatzteilen von den Herstellern als Nachfertigungen oder im freien Ersatzteilhandel. Wenn ein altes Fahrzeug unbeliebt ist, dann gibt es auch wenig spezielle Ersatzteile. Doch kommen wir zu den Kultautos aus Deutschland. Ich habe versucht einmal die wichtigsten Modelle zusammen zustellen und mit Links zu entsprechenden Artikeln versehen.

Schaut man sich einmal die marktüblichen Preise der einzelnen aufgeführten Klassiker im Zustand 2 an, so sind sie doch sehr unterschiedlich. Zum Beispiel die BMW Isetta, mit einem extrem hohen Sympathiewert beim Publikum, hat im Verhältnis zu einem Auto wie dem NSU Ro 80, das Geschichte im Design und Technik geschrieben hat, einen sehr hohen Kaufpreis. Die Voraussetzung ist natürlich, dass die Karosserie und Technik sich in gutem Zustand befinden und es sich nicht um einen verrotteten “Scheunenfund” handelt. Ein Opel Manta A oder der vergleichbare Ford Capri I sind im Verhältnis zum originalen Opel Rallye Kadett “Schnäppchen”. Zurzeit erzielen auch Volkswagen T1 (Bulli) nicht nur als Sambabus sehr hohe Preise.

Wenn in der Aufstellung ein wichtiges Kultauto aus Deutschland vergessen wurde, bitte benachrichtigen Sie mich mit diesem Link.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen