Vintage & Antique Cars Teil 1

Werbung

Bereits die dritte Auflage der historischen Fahrt der “Kronprinz Wilhelm Ransanz” vom 11. Mai 1907 mit Automobilen vor dem 1. Weltkrieg ist bereits Vergangenheit. Leider sieht man in Deutschland diese Fahrzeuge aus der Vergangenheit nur noch sehr selten in Betrieb. Viele Museen bewahren Fahrzeuge dieser Epoche auf, aber leider nicht betriebsfähig. Das Video Vintage & Antique Cars Teil 1 zeigt das Entladen der Automobile aus der Messingära.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: oldtimer-veranstaltung.de

Beachtenswert sind die unterschiedlichen Transportanhänger für offenen oder geschlossenen Transport mit Tandemachsen, Tieflader und deren Abmessungen für PKW mit einem Gesamtgewicht bis 3.500 kg.

Weitere Raritäten aus der Frühzeit des Automobils im Rheinland und die Anfänge des Automobils rund um Schloss Krickenbeck sind mit den beiden Links erreichbar.

Zu den Videos Vintage & Antique Cars Teil 2 und Teil 3 geht es mit diesen Links.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Grade F2 Rennwagen Baujahr 1921 In diesem Beitrag wird ein rares Stück Deutscher Rennwagengeschichte präsentiert. Es ist der vom Flugzeugkonstrukteur Hans Grade im Jahr 1921 konstrui...
120 Oldtimer und Youngtimer im Schlosspa... Inmitten der grünen Vulkanregion Vogelsberg, im Städtedreieck Frankfurt am Main, Fulda und Gießen gelegen, war am 2. Tag der ADAC Deutschland Klassik ...
Mit Wohnwagen und Reisemobil in die Verg... Mit Wohnwagen und Reisemobil zurück in die Vergangenheit ist nicht nur bei Nostalgikern beliebt. So manchem Zeitgenossen kommen beim Campen in histori...
Rallye Monte-Carlo Historique 2015 Während der 18. Auflage der Rallye Monte-Carlo Historique besuchten am 30. Januar 2015 die Fahrzeuge vom Startort Kopenhagen Bad Homburg zum Re-Start ...
Enzmann 506 in Bad Camberg Der Enzmann 506 Spider wurde vom Schweizer Emil Enzmann konstruiert. Er wurde von 1956 bis 1965 in etwa 80 Exemplaren gebaut. Andere Quellen schreiben...
Sound Clip Jaguar XJ 13 Der legendäre Jaguar XJ13 war zu Gast bei den Classic Days Schlosss Dyck 2016. Zur Fahrt auf der Rundstrecke wurde der Motor im Stand "warm gefahren"....
Werbung
Gefallen die Beitraege?

 

Werbung