Artikelformat

45 Jahre Jaguar V12-Motor

Werbung

Der Jaguar E-Type ist bis heute eine Meisterleistung im Design und der V12 im Sportwagen wurde vor 45 Jahren erstmals prĂ€sentiert. Viele in den Jahren heruntergekommene Exemplare des Sportwagens, bezĂŒglich Karosserie und Technik, sind bereits wieder restauriert worden, teilweise in höherer QualitĂ€t, als Sie damals Coventry verlassen haben.

E-Type V12 – Sportwagen der Superlative

Der E-Type in den AusfĂŒhrungen als CoupĂ© und Cabrio mit dem Jaguar V12-Zylinder-Motor sind echte Sportwagen. Anfang 1971 gab der Jaguar E-Type Serie III mit dem 5,3 Liter großen V12-Motor sein DebĂŒt. Der Wagen war eine Sensation und ließ sich vor allem auf dem amerikanischen Markt gut verkaufen: Ferrari und Lamborghini hatten damals spĂŒrbare Konkurrenz auf dem Automarkt erhalten. In den fĂŒnf Jahren seiner Produktion brachte es der E-Type mit V12-Motor auf insgesamt 15.290 StĂŒck.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: oldtimer-veranstaltung.de

Das Interview zu diesem Jaguar E-Type:

Eingebaut wurde der V12-Motor auch in den Jaguar XJ6 und Jaguar XJ-S. Übrigens war der Jaguar V12 nach dem 1948 prĂ€sentierten XK-Aggregat erst die zweite eigene Motorenentwicklung in der Firmengeschichte!

Wer sich intensiv mit dem ehemaligen Jaguar 12-Zylinder-Motor beschĂ€ftigen möchte, kann die damalige PresseerklĂ€rung Der Jaguar V12-Motor – Das Ende einer Ära studieren. Dort ist die Historie des Motors und technische Daten nachzulesen.

Ein Fotoalbum mit diversen Jaguar E-Typen habe ich in der Vergangenheit veröffentlicht und dazu ein Video.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich ĂŒber eine kleine UnterstĂŒtzung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen