Jaguar E-Type Fotoalbum

Werbung

Ein erster Prototyp, intern E1A genannt, stand schon im Jahr 1958 zur Verfügung . Obwohl der E-Type ein reines Straßenfahrzeug werden sollte, kam der nächste Prototyp E2A 1960 auf die Rennstrecke. Grund war ein amerikanischer Sportfahrer Briggs Cunningham. Er hatte von den Versuchen bei Jaguar gehört und wollte unbedingt ein solches Fahrzeug haben.

Für die Freunde und Freundinnen des Kultautos Jaguar E-Type der Serien I, II und III wünsche ich Freude beim Betrachten des Fotoalbums und diverser Ansichten des Kultautos.

Werbung
Werbung

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Laurin & Klement – Rendezvou... Karosserien nach den Patenten von Charles Weymann Die patentierten Karosserien nach Weymann stellen ein ganz spezifisches Kapitel im Karosseriebau da...
Oldtimer Bus mieten Sie wollen einen perfekt restaurierten Oldtimer Bus mieten? Dann können wir Ihnen mit einem erstklassigen großen nostalgischen Bus helfen. Sie such...
Erinnerungen an den Hersteller FBW (Schw... Schweizer Schnauzenbusse faszinieren. Sie stammen mit ihren rundlichen Karosserien und dem vorgebauten Motoren aus einer anderen Zeit des Omnibusses. ...
Ferrari 275 GTB/4 S Spider kostete 27,5 ... Es ist kaum zu fassen, es ist wieder ein neuer Weltrekord beim Verkaufspreis für einen Autoklassiker erreicht worden. Ein Ferrari 275 GTB/4 S N.A.R....