Schweizer Kontrollschild am Veteran

Werbung

Geht man mit offenen Augen bei einem Rundgang auf Messen oder Oldtimer-Veranstaltungen an den Ausstellungsstücken vorbei, dann sollte der aufmerksame Besucher auch Details an historischen Fahrzeugen zur Kenntnis nehmen. Es sind nicht nur die Automarken, Logos und Schriftzüge, Stilelmente, Scheinwerfer, Rückleuchten und Reifen.

Jaguar und Mitglied im Driversclub
Jaguar und Mitglied im Driversclub

Auch die Schweizer Kfz-Kennzeichen sind manchmal ein Blick und Foto wert. In der Schweiz haben viele Veteranen niedrige Nummern auf den Kfz-Kennzeichen (Kontrollschild). Das hat seinen Grund, da Kennzeichen an eine Person vergeben werden und diese oft in zweiter oder dritter Generation beim gleichen Besitzer sind. Sie wurden bereits vor langer Zeit ausgegeben.

In der Schweiz konnten sich Personen bis vor etwa 30 Jahren, aus freigewordenen Nummern, selbst aussuchen und das ohne sonstige «Zahlungen». Ein «CH Kontrollschild” ist an eine Person lebenslang gebunden und nicht an ein Fahrzeug. Sie sind nur in der Familie übertragbar oder an die Kinder.

Manchmal geht das Kfz-Kennzeichen auch in eine Auktion wenn es ein attraktives Kennzeichen ist. Bei einer Auktion hat ein arabischer Geschäftsmann kürzlich fast 5 Millionen Schweizer Franken für ein Kontrollschild bezahlt!

Als bislang teuerstes Kfz-Kennzeichen wurde 2008 die Nummer 1 von Abu Dhabi für sage und schreibe 12,5 Millionen Euro versteigert.

Übrigens das »Budweiser« auf einem Foto stammt von einem Amerikanischen Kfz-Kennzeichen (BUD) und repräsentiert leider nicht die Tschechische Marke.

Nachtrag vom 15.03.2017:

Auktion beendet, mit einem Rekordergebnis

Im schweizerischen Kanton Wallis (Valais) bahnte sich schon 20 Tage vor dem Ende der Versteigerung eine Sensation an. Für das teuerste Kontrollschild der Schweiz wurden 135.000 CHF geboten und es war noch nicht das Ende.

Nach 43 Geboten, wie aus der Internetseite des Kantons Wallis zu entnehmen ist, blieb der Preis längere Zeit auf 155.000 CHF stehen. Das war der damalige Preis für «SG 1».

Teuerste Kfz-Kennzeichen CH VS1
Teuerste Kfz-Kennzeichen CH VS1 © Fotoquelle und Bildrechte: Screenshot BlickamAbend – Bildautor: Laurent Gillieron)

Der Walliser Staatsrat Oskar Freysinger (SVP) legte sich für die Auktion persönlich ins Zeug. Fünf Minuten vor dem Auktionsende bot online ein Interessent 160.100 CHF an. Für diesen wurde das begehrte Nummernschild «VS 1» zugeschlagen.

Text und Fotos Dr.Georg W. Pollak, sc.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Winterreifenpflicht für Oldtimer Eine Neuregelung der Straßenverkehrsordnung im Bundesrat haben die Verkehrsminister von Bund und Ländern vereinbart. Die Neuregelung wurde nötig, da d...
21. Rallye Monte-Carlo Historique Am Freitag, 02. Februar 2018 erfolgt ab 14 Uhr der Start über die Rampe auf dem Bad Homburger Kurhausvorplatz. Im Minutentakt findet zuerst die Durch...
Fahndungsausschreibung (SIS-Eintrag) als... Der VIII. Senat des BGH hat mit Urteil vom 18.01.2017 (Az.: VIII ZR 234/15) entschieden, dass ein Fahndungseintrag im Schengener Informationssystem (S...
Kleidung beim Goodwood Revival Auch beim diesjährigen Goodwood Revival Meeting war es wieder beeindruckend wie konsequent Teilnehmer und Besucher der Kleiderordnung (Dresscode) des ...
Walzer und Motorbrummen in Wien Die Vienna Classic Days machen am 27. und 28. August 2016 Wien wieder zur Oldtimerstadt und zum Museum automobiler Kultur der letzten mehr als 100 Jah...
MOTORWORLD München erweckt alte Dampflok... Die Weichen sind im wahrsten Sinne des Wortes gestellt: Das ehemalige, unter Denkmalschutz stehende Ausbesserungswerk der Bahn in München-Freimann nim...
Werbung

 

Gefallen die Beitraege?

 

Werbung