Permalink

Die Zwickauer Automobilgeschichte

Das August Horch Museum Zwickau gilt als Besuchermagnet in der Region. Hier können Pioniergeist und Erfindungsreichtum des Automobilbaus hautnah erlebt werden. 3000 Quadratmeter Ausstellungsfläche waren nicht genug, um auch in Zukunft die AnsprĂĽche an die geschichtliche Darstellung des Automobilbaus in … mehr erfahren

Permalink

Die Oldtimer-Szene ändert sich laufend – warum?

Besuchte man im Jahr 2017 eine Oldtimer-Veranstaltung, so ist festzuhalten, dass die teilnehmenden Fahrzeuge immer jĂĽnger werden. Man sieht zum Beispiel junge Klassiker wie BMW E30, Mercedes W201 (Baby-Benz), … mit H-Kennzeichen. 80er Jahre-Fahrzeuge, die bis dahin in nie dagewesener … mehr erfahren

Permalink

Wer kann das H-Kennzeichen 2018 beantragen?

Im Jahr 2018 können ĂĽberlebende Yountimer (modern classic) mit Erstzulassung im Jahr 1988 nach erfolgter Oldtimerbegutachtung gemäß § 23 StVZO das H-Kennzeichen bei der Zulassungsstelle beantragen. Per Definition sind diese Fahrzeuge dann Oldtimer. In der Ăśbersicht sind markante Modelle aufgefĂĽhrt, … mehr erfahren

Permalink

Historische Gastfahrzeuge auf der Brohltalbahn

Mit einem rundum erfolgreichen Jubiläums-Bahnfest hat die Interessengemeinschaft Brohltal-Schmalspureisenbahn e. V. (IBS) am letzten August-Wochenende den 40. Geburtstag des „Vulkan-Expreß’“ gefeiert. Fast 7.000 Fahrgäste haben die Fahrten in den historischen Waggons zwischen Brohl-LĂĽtzing und Kempenich-Engeln, auf der Brohler Hafenbahn und … mehr erfahren

Permalink

Oldtimer im Schlossgarten

Seit Juli 2001 haben ausgesuchte klassische Fahrzeuge auf zwei, drei und vier Rädern in Deutschland Anfang September ihr festes zu Hause, der Schlosspark von Schwetzingen. Mehr als 150 Oldtimer und ihre Besitzer stellten sich einer Expertenjury, damit sich EigentĂĽmer von … mehr erfahren