Reifen für Ihren Oldtimer

Werbung

Oldtimer haben in der Regel keine hohe Fahrleistung im Jahr. Doch im Gegensatz zu einem Alltagsauto mit hoher Kilometerleistung wird das Reifenprofil kaum abgefahren. Die Reifen sehen nach Jahren äußerlich noch gut aus, das Profil ist gut, es sind keine Risse in den Flanken zu erkennen. Doch das tragenden Gerüst im Reifen (Karkasse) altert. Es ist Zeit an neue Reifen zu denken. Dabei sind heute viele Dinge zu beachten. Einige Beiträge sollen bei der Auswahl helfen.

Speichenräder Jaguar MKII
Speichenräder Jaguar MKII

Was muss ich bei der Reifenauswahl beachten?

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Revolutionäre Erfindungen für Automobile... Im Bereich der mehr als 100 Jahren Automobilgeschichte gibt es einige bahnbrechende Erfindungen, die sich im Automobil früher oder später durchgesetzt...
Ganzjahresreifen am Oldtimer? Regel zum Wechsel der Reifen Früher galt die Regel, im Oktober von Sommerreifen auf M+S-Reifen wechseln, zu Ostern sollte die Montage wieder auf Somm...
Austin Healey perfekt restauriert In diesem Beitrag wird von der perfekten Restauration eines Austin Healey berichtet. Durch die intensive Beschäftigung mit historischer Mobilität habe...
Können aktuelle Autos Oldtimer werden? Immer wieder wird die Frage nach Klassikern der Zukunft gestellt. Doch kaum jemand kann 30 Jahre in die Zukunft blicken und sagen, welche Fahrzeuge da...
Tipps: Probleme mit Elektronik im Youngt... Ende 1967 Jahre wurde die Bosch D-Jetronic (Kraftstoffeinspritzung) erstmals in einem deutschen Serienauto, VW 1600 E (Typ 3) eingebaut. Die Systeme w...
210 kmh schneller Backstein aus dem Skod... Tschechische Luxuswagen von Tatra an britische Direktoren zu verkaufen, klingt wie ein böser Traum. Das hat den Autoverkäufer John Mario nicht erschüt...
Werbung

 

Gefallen die Beitraege?

 

Werbung