Geld verdienen mit dem Oldtimer?

Werbung

Einen Oldtimer zu besitzen, zu restaurieren, zu pflegen und zu betreiben, ist kein preiswertes Vergnügen. Selbst wenn man die eigene Arbeitszeit nicht berechnet, müssen Ersatzteile und diverse Fremdleistungen in Anspruch genommen werden. Aus diesem Grund haben sich bisher viele Oldtimer Besitzer überlegt wie man mit dem Hobby und Klassiker Geld verdienen kann. Ob man wirklich im Sinn des Einkommensteuergesetzes Gewinn mit einem Oldtimer erzielen kann, muss jeder selbst individuell kalkulieren und ausprobieren.

Oldtimer-Reisen
Oldtimer-Reisen

Ich möchte einige Möglichkeiten zum Geld verdienen mit dem Oldtimer bzw. Klassiker vorstellen:

Natürlich gibt es auch mit überschaubarem Kapitaleinsatz und möglicherweise ohne eigenes historisches Fahrzeug die Chance Geld zu verdienen. Man bietet sich als Dienstleister für Oldtimer-Touren oder Oldtimer-Reisen an. Zu finden sind diese Anbieter unter den Stichwörtern: Oldtimer-Touren + Reisen, Kurzurlaub mit Oldtimer, Ferien mit dem Oldtimer, Reisen voller Eleganz, xxx-Classics, Oldtimer Events, Romantik Touren, Oldtimer Nostalgie, Oldtimer Wandern und andere ähnliche Bezeichnungen, die auf die Reiseziele hinweisen. Hier kann es sich um Touren im Nahbereich oder in ferne Urlaubsgegenden handeln. Die Oldtimer-Reise kann um Extras wie Hin- und Rücktransport des Liebhaber-Autos, Begleitung (Roadbook, Reiseleiter, Service-Personal) und Übernachtungen erweitert werden.

Eine Zusammenstellung wie man auch legal mit einem Autoklassiker Geld verdienen kann, finden Sie in folgenden Beiträgen:

Besonders repräsentative Fahrzeuge können als Hochzeits-Oldtimer vermietet werden und das ist sicherlich eine reizvolle Art in angenehmen Umfeld. Für viele zukünftige Ehepaare eine reizvolle Art zu heiraten. Diese Art „Geld zu verdienen“ ist eine gewerbliche Personenbeförderung und unterliegt besonderen gesetzlichen Auflagen, zum Beispiel eine Personenbeförderungskonzession für den Chauffeur muss beim Ordnungsamt beantragt werden.

Die Freunde, die einen Oldtimer Bus besitzen, haben bei der gewerblichen Beförderung von Fahrgästen noch wesentlich höhere gesetzliche Auflagen für den Oldtimer Bus (TÜV, Bremsuntersuchungen) und für den Fahrer Gesundheitsprüfung, Vorschriften zu Lenk- und Ruhezeiten zu beachten. Oldtimer Busse im gewerblichen Einsatz haben wesentlich höhere Anforderungen an die Wartung als moderne Busse.

Einige Sammler, die mehrere historische Fahrzeuge besitzen, haben ein Gewerbe Oldtimer-Vermietung oder Classic 4 Rent angemeldet. Im Einzelfall ist entscheidend, ob es sich um eine Oldtimervermietung an Selbstfahrer oder um eine Vermietung von Klassikern mit Chauffeur Service handelt. In jedem der beiden Fälle sind besondere gesetzliche Auflagen zu erfüllen. Je nach den Risiken sind bei der Vermietung von Oldies spezielle Haftpflicht- und Vollkasko-Versicherungen für die Oldie Autovermietung abzuschließen.

Ob eine Oldtimer-Investition als Geldanlage und mit Wertsteigerung über die Jahre sinnvoll ist, wage ich, bis auf einige besondere hochpreisige Klassiker, zu verneinen.

Für Unternehmen oder Private mit guter Kapitalausstattung bietet sich das Oldtimer-Leasing bzw. das Youngtimer-Leasing als Finanzierungsform (Nostalgie auf Raten) für Kunden an. Ein Oldtimer- bzw. Youngtimer-Leasingvertrag soll steuerliche Vorteile für automobile Klassiker bieten. Die bisher dazu ergangenen Gerichtsurteile sollten Interessenten jedoch prüfen.

Innenraum Jaguar MKII
Innenraum Jaguar MKII

Für Sammler mit wechselndem Bestand bietet sich noch der Handel mit Oldtimern, Youngtimern und „Classic Cars“ an. Dazu sind auf jeden Fall eine Ausbildung als Kfz-Mechatroniker, Kfz.-Meister, kaufmännische Kenntnisse und profundes Wissen über die alte Autotechnik notwendig.

Die Gewerbe Oldtimer-Restaurierung, Oldtimer Fachwerkstatt und Ersatzteile für Ihren Oldtimer
sollen hier nur zur Vervollständigung aufgeführt werden.

Weiterhin können sich Gleichgesinnte zusammen schließen, eine Halle kaufen oder mieten und ein Oldtimer Museum mit dem gemeinsamen Kulturgut unter einer Geschäftsleitung eröffnen. In der Regel befindet sich ein Automuseum im privaten Besitz und wird von einem Mäzen oder Stiftung betrieben.

In den dargestellten Kategorien “mit dem Oldtimer Geld verdienen” herrscht großer Wettbewerb. Eine profitable Marktlücke zu finden, ist schwierig. Man muss sich seinen Namen und Produkt erst erarbeiten.

In einem früheren Beitrag habe ich über mobile Imbiss-Stände in historischen Transportern berichtet, denn Hunger und Durst haben die Menschen immer.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Classic-Gala Schwetzingen 2017 Bereits der 13. International Concours d´Elegance Classic-Gala Schwetzingen mit dem 5. US-Classic-Car-Concours USCCC findet am 2. und 3. September 201...
Benzingespräche in Speyer Benzingespräch in Speyer, dass ist der Speyerer Treff für Besitzer von Oldtimern, Youngtimern, Traktoren und Motorrädern. Bereits seit 2012 bietet...
10. AvD-Classic-Gala Schwetzingen 2014 Classic-Gala Schwetzingen Logo© Fotoquelle und Bildrechte: VeranstalterInt. Concours d‘Elegance Schwetzingen und seine Geschichte Der traditionsreic...
Unfall mit dem Oldtimer im Ausland Niemand will in einen Unfall verwickelt werden, schon gar nicht im Ausland. Passiert das doch, gibt es Tipps zum richtigen Verhalten und der Abwicklun...
Bezeichnung für klassische Kraftfahrzeug... Zur Bezeichnung von klassischen Kraftfahrzeugen oder „automobilem Kulturgut“ werden in den Druck- und Online-Medien unterschiedliche Begriffe verwende...
Stromlinienform – Ausstellung Stromlinienform nennt man die Form eines Körpers, die sich durch einen geringen Strömungswiderstand gegenüber dem umströmenden Medium, zumeist Luft au...
Werbung

 

Gefallen die Beitraege?

 

Werbung