Idee zum Geld verdienen: Oldtimerservice

Werbung

Ältere Kfz-Schlosser oder Kfz-Meister auf Stellensuche, auch wenn sie gut ausgebildet sind, haben es schwer, eine neue Anstellung zu finden. Vielleicht sollten ehrgeizige Menschen die Gründung eines Oldtimerservices in Betracht ziehen. Nicht alle Freunde alter Autos sind handwerklich geschickt oder haben wegen regelmäßiger Berufstätigkeit keine Zeit für die Reparatur in Eigenregie.

Viele Freunde der Oldtimer oder Youngtimer legen sich zum Schrauben oder Spaß an der Freude einen oder mehrere Oldtimer zu. Diese alten Fahrzeuge bedürfen viel Pflege. Auch ist der aufgestaute Reparaturbedarf erheblich, wenn die Autos jahrelang in einer Garage oder Scheune abgestellt wurden und nun wieder reaktiviert werden sollen.

Einen schlechten Pflegezustand kann man fallweise besonders bei Fahrzeugen beobachten, die in den letzten Jahren nur gelegentlich mit dem roten 07-Kennzeichen bewegt wurden und keiner regelmäßigen technischen Überwachung unterliegen. Historische Fahrzeuge mit einem H-Kennzeichen oder Saison-Kennzeichen unterliegen der regelmäßigen technischen Überwachung.

Bei der Instandsetzung moderner Autos mit viel Elektronik (Motorsteuerung, ABS, ESP, Airbags, elektrischer Fensterheber, …) steht der Austausch von Teilen im Vordergrund.

Bei Oldtimern überwiegt die Instandsetzung der Technik, oft auch wegen nicht mehr erhältlicher Teile beim Hersteller oder spezialisierten Zubehörhandel.

Ideen und die Fähigkeit zur Findung von Lösungen sind erforderlich. Nicht zu vergessen ist die Freude an Oldtimern und deren historischer Technik. Karosserie Reparaturen mit Blech sind an der Tagesordnung, denn die Rostvorsorge war bis in die 80er Jahre ziemlich schlecht und vernichtete die Blechkarosserien reihenweise.

Die aufgeführten Beispiele erfordern viele Fertigkeiten und Erfahrungen an einen Kfz-Schlosser. Sicherlich benötigt er auch Hilfe bei der Bewältigung der umfangreichen Bürokratie. Der Oldtimerservice ist eine Geschäftsidee für Spezialisten mit Erfahrung.

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung
Werbung