Erster Concours d’Elegance für Klein- und Kleinstwagen

Werbung

Zum ersten Mal trafen sich im Rahmen eines internationalen Concours d’Elegance Klein- und Kleinstwagen der Wirtschaftswunderzeit und fanden sehr großen Zuspruch.

Lloyd 300 1952
Lloyd 300 1952

In Paraden rollten Brütsch Zwerg gemeinsam mit dem britischen Scootacar, Berkeley und Ashley durch das Spalier von hunderten von Zuschauern durch den französischen Garten, gefolgt von Tempo, BMW Isetta, allen Goggo-Modellen, einem Lloyd 300 von 1952 mit „Leukoplast-Karosserie“, dem Goggo-Roller, dem Champion, Gutbrod, Maico und Messerschmitt. Fast alle Kleinstwagen waren vertreten, nach oben abgerundet vom Glas Isar 600, dem Daffodil 600 und allen wichtigen Varianten des FIAT 500 Topolino – der „Micro-Concours“ wird auch in Zukunft wichtiger Teil von Classic-Gala Schwetzingen sein.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: oldtimer-veranstaltung.de

Weitere Berichte aus dem Alphabet der Automobilgeschichte – Classic-Gala Schwetzingen finden Sie mit dem Link.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

FIAT S76 Rennwagen in Goodwood Vor einiger Zeit habe ich den Start des Motors eines FIAT S76 Rennwagens im Video gezeigt, der vor dem 1. Weltkrieg gebaut wurde. Der FIAT S76 hielt d...
Volkswagen Veteranen-Treffen 2015 Das internationale Volkswagen Veteranen-Treffen in Bad Camberg wird alle vier Jahre von der Familie Lottermann organisiert und veranstaltet. Es ist da...
Ein italienischer Klassiker – Fiat... Der Fiat 1200 Granluce, auch Grande Vue, full light oder Gran Luc genannt, war ein rundum gelungener Wurf von FIAT. Bereits in den Artikeln 60 Jah...
Nachwuchsförderung in der Oldtimer-Szene... Leidenschaft und Begeisterung sind der Antrieb für unser Hobby, aber ... in der Oldtimer-Szene droht Nachwuchsmangel, weil sich die meisten jungen Men...
Werbung

 

Werbung