Was haben NSU Ro80 und BMW E30 gemeinsam?

Werbung

Der NSU Ro 80 (Rotationskolben) erschien im Oktober 1967 mit einer strömungsgünstigen Karosserie, die zu ihrer Zeit futuristisch wirkte. Als eines der damaligen wenigen Serienfahrzeuge wurde er mit einem Wankelmotor, der 115 PS (85 kW) leistete, angetrieben. Das Modell wurde bei der Fusion mit Audi übernommen und bis 1977 produziert. Die Produktion wurde nach 37.406 Stück gestoppt.

NSU Ro80 in damaliger Modefarbe clementine
NSU Ro80 in damaliger Modefarbe clementine

Mit dem Werkscode BMW E30 wurde die zweite 3er-Reihe von BMW bezeichnet. Der E30 wurde in vielen Varianten (Karosserien und Motoren) produziert. Die zweitürige Modell kam Ende 1982 auf den Markt und ab September 1983 auch als Viertürer erhältlich. Im Herbst 1985 wurden das Vollcabriolet, ohne Überrollbügel und der erste BMW M3 vorgestellt. Zur großen Modellpflege im September 1987 folgte eine Kombivariante mit dem bereits im Schrägheckmodell des BMW 02 verwendeten Namen Touring. Die Produktion endete 1994 nach 2.339.251 Einheiten.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Petrolicious

Design von Claus Luthe

Doch genug zur kurzen Vorstellung der beiden Fahrzeuge, die heute bei Oldtimer- & Youngtimer-Freunden beliebt sind. Beiden Typen ist gemeinsam, dass deren Design von Claus Luthe (* 8.12.1932 † 17.03.2008) geschaffen wurden. Er war sicherlich einer der bekanntesten deutschen Automobildesigner. Er entwarf wichtige Modelle für die deutschen Automobilhersteller. Die bekanntesten Autos, die Claus Luthe in den 1960er Jahren schuf, waren NSU Prinz (2. Generation), NSU Wankel Spider, NSU Ro 80, VW K70 (ex NSU K70), Audi 50 (VW Polo I), Audi 100 (Audi 100 C2), Audi 80 (Audi 80 B2), BMW 5er-Reihe (E28 und E34), BMW 3er-Reihen (E30 und E36), BMW 7er-Reihe (E32) und BMW 8er Coupé (E31).

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Die Qual der Wahl – Alfa Romeo Giu... Es war vor mehr als 40 Jahre und wir schreiben das Jahr 1972. In den damaligen Autozeitungen wurden Vergleichstests mit der Alfa Romeo Giulia Super un...
BMW – Freude am Fahren Schon damals strahlte die Marke BMW Faszination aus. Mit der Neuen Klasse, dem BMW 1500 begann die Marke den Aufstieg, immer unter dem Motto der Sport...
Kennen Sie den BMW 503? Die Karosserie des BMW 507 wurde von Albrecht Graf Goertz gezeichnet und ist eine der Sportwagen-Ikonen der Nachkriegszeit. Auch John Surtees fährt n...
BMW 02 mit Preissteigerungen Kennen Sie ein automobiles Kulturgut, dass seit Ende der 60er Jahre bis heute und in Zukunft Spaß macht? Ein gutes Beispiel ist der kleine BMW aus der...
Restaurierung eines BMW 303 – nur ... Helmut Schlosser kaufte die Reste eines BMW 303 in Einzelteilen auf einem Oldtimermarkt. Es war 1989 beim Kauf nicht erkennbar, welches BMW Modell es ...
Wo kann ich 50 klassische Auto-Motoren b... Die Technik des Motorenbaus und der Anbauteile hat sich seit der Erfindung des Automobils erheblich geändert. Das ist bedingt durch die technischen Er...
Werbung
Gefallen die Beitraege?

 

Werbung