Volkswagen Veteranen-Treffen 2015

Werbung

Das internationale Volkswagen Veteranen-Treffen in Bad Camberg wird alle vier Jahre von der Familie Lottermann organisiert und veranstaltet. Es ist daher eine sehr seltene Gelegenheit uralte Volkswagen mit Heckmotoren aus vielen Nationen zu sehen und zu hören. Für die Veranstaltung im Juni 2015 hatten sich bei Familie Lottermann 279 Teilnehmer aus 20 Nationen zur Veranstaltung auf dem Festplatz in der Stadt am Taunus angemeldet.

Es war für die nächsten Jahre eine Gelegenheit wirklich überwiegend Volkswagen aus den 40er und 50er Jahren zu sehen. Nur sehr wenige Heckmotor VW aus den 60er Jahren waren beim Veteranen-Treffen. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen Fahrzeuge mit Brezel- und Ovalfenster. Nicht fehlen durften die VW T1 Transporter in den Ausführungen als Kastenwagen, Fensterbus, Samba-Bus und mit Campingausstattung.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: oldtimer-veranstaltung.de

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Wanderer “Puppchen” Baujahre... Der Wanderer "Puppchen" wurde von 1911 - 1926 gebaut. Doch ein wenig Geschichte vorweg. Die Wanderer-Werke vormals Winklhofer & Jaenicke AG wurden im ...
Restauration des FIAT S76 Rennwagens Rennwagen, die vor dem WW1 gebaut wurden und dazu noch betriebsfähig sind, sieht und hört man heute selten. Der FIAT S76 hielt damals den Geschwindigk...
Berlin-Rom-Wagen von Autorennfahrer Otto... Der am 31. Juli 1907 im Zillertal geborene Otto Mathé war ein österreichischer Unternehmer und Autorennfahrer. Otto Mathé wuchs in Innsbruck auf. Bere...
Prewar Sportwagen auf der Grasbahn Es war eine gute Geschäftsidee eine Veranstaltung zu organisieren, die Sportwagen aus der Vorkriegszeit (Prewar) zum Inhalt hat und diese auf dem Gelä...
Werbung

 

Werbung