Mobile Kaffeebars und Verpflegung bei den Classic Days

Werbung

Die Idee für die Classic Days im Schlosspark Dyck stammt sicherlich vom Goodwood Revival in England. Neben der Zeitreise in längst vergangene Epochen der Autoklassiker wurden vielen unterschiedliche Themen während der automobilen Gartenparty geboten, zum Beispiel historische Werbemobile, Concours d’Elegance, diverse Ausstellungen mit speziellen Themen und Fahrten auf der Rundstrecke.

Bisher wenig beachtenswerte Details sind die mobilen Kaffeebars und Imbisswagen bei den Classic Days. Bei fast jeder Oldtimer-Veranstaltung werden den Besuchern Speisen und Getränke zum Genießen angeboten. Beliebt sind mobile Kaffeebars, Espressomobile, Elsässer Flammkuchen, Crêpe, Hotdog, Frikadelle und natürlich die unvermeidbaren Pommes frites mit den entsprechenden “Beilagen”.

Wenn man besonders einfallslos ist, dann stellt man einen Tisch auf und darauf steht dann die Thermoskanne für den Kaffee und die angebotenen Speisen wie bei manchen lieblosen Veranstaltungen. Viel mehr Freude macht es dem hungrigen oder durstigen Besucher, wenn er auch optisch genießen kann. Das hängt natürlich nicht nur an den Speisen und Getränken, sondern auch am Umfeld der mobilen Präsentation.

Mobile Kaffeebar im Citroën Ami 6 Kombi
Mobile Kaffeebar im Citroën Ami 6 Kombi

Bei dieser Präsentation stimmte die Optik und angebotene Leistung der mobilen Gastronomie. Es werden sehr reizvolle Oldtimer gezeigt, die zu diesen Zwecken mit viel Liebe und Geld umgerüstet wurden. Blättern Sie durch unsere Galerie und machen Sie sich selbst ein Bild von der appetitanregenden Präsentation:

 

Bemerkenswert ist der Porsche 928 mit im Heck hydraulisch versenkbarer Kaffeemaschine. Wer noch mehr schöne Beispiele sehen möchte, findet weitere sehenswerte Ideen mit diesem Link «Mit dem Oldtimer Geld verdienen».

Die Redaktion wünscht Ihnen viel Freude beim Genießen von Speisen und heißen und kalten Getränken.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Borgward Leichttriebwagen der Sylter Ver... Mehr als achtzig Jahre, von 1888 bis 1970, gehörte die Sylter Inselbahn zwischen List und Hörnum zu den festen Einrichtugen des inselweiten Badebetrie...
Brotauslieferung mit Elektroantrieb Das Wittler-Brotauto aus dem Bestand der Stiftung Deutsches Technikmuseum Berlin ist ein Nischenprodukt. Benzin und Diesel waren in den Kriegsjahren s...
Herkomer-Konkurrenz 2016 – Landsbe... Nach zwei Jahren war es wieder soweit, am Donnerstag, dem 7. Juli 2016 trafen sich auf dem Parkplatz, gegenüber dem Landratsamt in Landsberg am Lech, ...
Morgan Eschenholzrahmen Es gibt zur Restauration und Rekonstruktion von Vorkriegsfahrzeugen nur noch sehr wenige Stellmacher. Der Stellmacher ist seit 50 Jahren kein Handwerk...
Automobile Stilelemente der 60er Jahren Von Zeit zu Zeit kommt ein Stilist, heute als Designer bezeichnet, auf neue Ideen etwas an einer Karosserie anders zu machen als bei den Modellen der ...
Kennen Sie diese Automobilia und Sammel-... Rund um das Hobby Oldtimer beschäftigen sich viele mit Automobilia als Sammel-Objekten. Das hat viele Vorteile. Man holt sich in die Garage oder Wohns...
Werbung
Gefallen die Beitraege?

 

Werbung