Artikelformat

Citroën B2 Phaeton

Werbung

Der in Bildern vorgestellte Citroen B2 Phaeton, Baujahr 1921, ist ein Fahrzeug, das in den 20iger Jahren in seiner Klasse führend war und in verschiedenen Varianten auf dem gleichen Chassis, Motor und Technik gebaut wurde. Hier handelt es sich um ein Cabrio mit vier Sitzplätzen, das vor ungefähr 5 Jahren von einer Fachwerkstatt komplett restauriert wurde. Die Windschutzscheibe ist zweiteilig und kann einzeln gedreht werden, um zusätzliche Belüftung durch den Fahrtwind zu ermöglichen.

Citroen B2 Phaeton

Citroen B2 Phaeton © Fotoquelle und Bildrechte: A+C Auto Classic

Die erste Zulassung war im Jahr 1921. Der Motor mit einem Hubraum von 1496 cm³ leistet 27 PS und verfügt über ein Schaltgetriebe. Die Reifen mit Schläuchen sind kürzlich erneuert worden. Der Phaeton ist grün und die Innenausstattung schwarz aus Leder.

Der Citroën B2 Phaeton wurde im Jahre 1921 in Amsterdam gebaut und an einen Kunden in Holland geliefert. Die originalen Schilder aus dieser Zeit mit holländischer Zulassung sind, wie auf den Bildern zu sehen, noch vorhanden. Leider gibt es aus dieser Zeit keine Zulassungspapiere mehr.

Das Fahrzeug stand Jahrzehnte in einem Museum und soll jetzt im Kundenauftrag für 23.000 € von a+c Auto Classic verkauft werden.

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen