Artikelformat

Aston Martin Schau in der Central Garage

Werbung

Die Geschichte von Aston Martin Lagonda ist vielfältig. Das möchte die Ausstellung in der Central Garage Bad Homburg den Besuchern mit Automobilen des Herstellers und zeitgenössischen Dokumenten näher bringen. In dem ehemaligen Autohaus werden viele Fahrzeuge von 1921 (Aston-Martin-A3-1921) bis in die Neuzeit dem interessierten Publikum gezeigt.

Aston-Martin DB5 ex Dienstwagen von James Bond 007

Aston-Martin DB5 ex Dienstwagen von James Bond 007

Begonnen haben die Gründer Robert Bamford und Lionel Martin vor dem WWI mit einem eigenen Produkt. Basis war ein Chassis von Isotta-Fraschini und einem modifizierten Motor von Coventry-Simplex mit Seitenventilen und 1389 ccm Hubraum. Zu großem Bekanntheitsgrad kam die Firma in den 25 Jahren als David Brown das Sagen hatte. Die Unternehmensgeschichte ist bis heute von Höhepunkten und viel Trübsal in finanzieller Hinsicht geprägt worden. Die Ausstellung im Automuseum ist sehenswert und schauen Sie sich die Fahrzeuge von Aston Martin in Ruhe aus nächster Nähe an. Sonderversionen wie von Tagato und vom Mailänder Couturier Touring mit der Superleggera Technik werden sicherlich noch in der Ausstellung folgen.

Der in der Fotogalerie abgebildete DB5 Convertible wurde nur 123 Mal gebaut!

Einige aktuelle BĂĽcher ĂĽber die wechselvolle Geschichte und Modelle von Aston Martin finden Sie mit diesem Link.

Weiter Informationen finden Sie auf der Webseite der Central Garage Automuseum.

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen