Artikelformat

1. Concours Chantilly Arts & Elegance 2014

Chantilly in Frankreich ist weltbekannt für sein Schloss, in dem sich das Musée Condé mit einer bedeutenden Kunstsammlung befindet. Die Geschichte der Stadt ist mit den Geschlechtern Montmorency und Condé eng verbunden. Ein Stadtkern bildete sich erst im 18. Jahrhundert heraus. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war die Stadt ein Zentrum der Porzellan- und Spitzenproduktion, danach eine beliebte Sommerfrische für die Aristokratie und für Künstler sowie eine starke englische Gemeinde, die Pferdezucht betrieb. Chantilly gehört zum Großraum Paris.

Besucher kommen wegen Château Chantilly und Le Nôtre Gärten rund um das Schloss. Seit 2014 wird dort der Concours Chantilly Arts & Elegance Richard Mille im September veranstaltet. Die nachfolgenden Videoclips des Veranstalters Peter Auto geben gut Impressionen der Veranstaltung wieder:

Freitag:

© Quelle YouTube und Bildrechte: Peter Auto

Samstag:

© Quelle YouTube und Bildrechte: Peter Auto

Sonntag:

© Quelle YouTube und Bildrechte: Peter Auto

Weitere Informationen finden Sie in dem Beitrag Concours Chantilly Arts & Elegance Richard Mille und im Veranstaltungskalender.

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen