Artikelformat

Mercedes-Benz Ausstellung in der Central-Garage

Werbung

Ăśber das Programm des Mercedes-Benz Veteranen Club von Deutschland e.V. (MVC) Jahrestreffen 2017 in Niedernhausen bei Wiesbaden haben wir bereits berichtet.

Am Sonntag, als Pause während der großen Tour durch den Taunus, wurde ein Zwischenstopp in der Central-Garage Bad Homburg eingelegt.

MVC Mercedes-Benz Treffen

MVC Mercedes-Benz Treffen – Mercedes-Benz Spezial-Roadster

Unser Gastautor Michael Schlenger war gestern nachmittag an der Central-Garage, wo die Teilnehmer der MVC-Ausfahrt einen längeren Zwischenhalt einlegten.

Ohne ein besonderer Mercedes-Liebhaber zu sein, hatte ihn die Laufkultur der zahlreichen 170er Mercedes der Vor- und Nachkriegszeit beeindruckt. So geräuscharm wünscht man sich manchen modernen Wagen im Stadtverkehr. Selbst das Nageln der frühen Dieselmodelle hielt sich in Grenzen.

Am eindrucksvollsten waren die groĂźen Tourenwagen der 1920er Jahre, darunter ein kolossaler „NĂĽrburg“. Neben ihm wirkte sogar der knallrote Spezial-Roadster vergleichsweise „normal“ dimensioniert.

Einige wenige Fahrzeuge stachen durch schöne Patina an Lack, Chrom und Leder hervor. Wieder einmal fiel auf, dass in vielen Fällen dass irgendwann erneuerte Leder im Innenraum von Oberflächenstruktur und Glanz her nicht mit dem Originalmaterial mithalten kann, auch die modernen Farbtöne wirkten mitunter „falsch“ und „kĂĽnstlich“ – eine generelle Herausforderung fĂĽr heutige Restaurateure. Dagegen beeindruckten die Lackierungen durchweg durch exzellente Qualität und perfekte Farbgebung.

Quelle: Michael Schlenger

Weitere Fotos von einer Ausfahrt des MVC findet der Freund der Marke Mercedes-Benz im Beitrag Rhein-Main Ausfahrt durch die Wetterau.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen