Permalink

Concours d’Elégance Luzern

Bereits in den zwanziger Jahren gab es in der Schweiz sogenannte „Schönheitskonkurrenzen für Automobile“. Die erste Luzerner „Schönheitskonkurrenz für Automobile“ fand 1928 statt und wurde bis 1955 durchgeführt. Höhepunkt der Veranstaltungen war jeweils die Präsentation der Automobile am Nationalquai in … mehr erfahren

Permalink

Autogeschichte im Schlosspark Schwetzingen

Das elegante Freiluft-Museum der Automobilgeschichte, garniert mit ausgesuchten Accessoires, Mode, Automobilia, Zubehör und Literatur, dazu Live-Jazz mit den Strangers und dem österreichischen Jazz-Pianisten Burle Baumgartner (81!) vor der Kunstausstellung im Südflügel des Schlosses bilden am 3. und 4. September 2016 … mehr erfahren

Permalink

Sympathieträger der Autogeschichte und unserer Leser

Vor einiger Zeit wurde in unserem Newsletter ein Aufruf gestartet, den eigenen Sympathieträger der Autogeschichte der Redaktion zu nennen. Dieser Aufruf wurde recht zahlreich mit Zuschriften beantwortet. In unserer klassischen Autowelt gibt es einige Sympathieträger, bei denen, egal wo diese … mehr erfahren

Permalink

Geschichte der Mille Miglia von 1927 – 1957

Bei den insgesamt 24 Wettbewerben der Mille Miglia zwischen 1927 und 1957 mussten die Italiener nur dreimal ausländischer Konkurrenz den Vortritt lassen. Zwei Mal hatte Mercedes-Benz und einmal BMW die Nase vorn. Den ersten Sieg eines Nicht-Italieners feierte Rudolf Caracciola … mehr erfahren

Permalink

Automuseum Melle

Untergebracht ist das Museum in einem 1879 von Wilhelm Melchersmann erbauten Gebäude, das im laufe der Jahre mehrmals erweitert wurde. Im Jahr 1967 wurde es von einem Osnabrücker Möbelhersteller übernommen, aber es stand bereits 1982 wieder leer. 1998 zog dann … mehr erfahren

Seite 1 von 1512345...1015...Letzte Seite »