Was gibt es im Schuppen Eins in Bremen zu sehen?

Im Norden Deutschlands wurde vor einiger Zeit in einem ehemaligen Stückgutschuppen, gelegen an einem ehemaligen Hafenbecken in Bremen, eine Erlebniswelt für Freunde historischer Fahrzeuge eröffnet. Es ist eines von vielen Dienstleistungszentren rund um Automobil und Motorrad.

Schuppen Eins in Bremen
Schuppen Eins in Bremen (Stirnseite des Schuppens mit Eingang)

Bei einer Reise nach Bremen hatte ich Gelegenheit das Gebäude und Inventar zu besichtigen. Das Umfeld rund um den Schuppen ist praktisch nicht mehr als Hafen zu erkennen, denn die nicht mehr genutzte Gebäude und Anlagen im Hafen wurden größtenteils in den letzten Jahren abgetragen und durch moderne Einheitsarchitektur ersetzt. Die ursprüngliche Nutzung des Hafenbeckens mit dem Schuppen Eins, den Ladekränen und Schiffen zeigen die im Inneren des Schuppen Eins abfotografierten Fotos.

Die riesige Halle des Schuppen Eins wird heute nur teilweise als Zentrum für Automobilkultur und Mobilität genutzt. Zu finden sind Angebote von Händlern, Werkstätten, einige regional bezogene Ausstellungsstücke ehemaliger Hersteller wie Borgward, Goliath und ein Restaurant.

Zum Lesen und Ansehen

Kuba und seine Oldtimer Heute wagen wir einen Blick auf die Oldtimer-Szene von Kuba, speziell Havanna. In Kuba, speziell in Havana, fahren noch auffallend viele, zumeist sehr...
Nachlese Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgr... Die 45. Ausgabe des Oldtimer-Grand-Prix am Nürburgring 2017 ist bereits ein Beweis für seine Nachhaltigkeit. Straffes Programm, kaum Auszeiten, passen...
Porsche-Club 928 besuchte die Autostadt Der Porsche-Club 928 e.V. besucht mit 60 Mitgliedern die Autostadt in Wolfsburg im Mai 2016. Sie reisten mit 35 Porsche 928 Fahrzeugen an. Nach einem ...
Walter Röhrl wurde 70. Jahre am 7. März ... Vor 70 Jahren wurde Walter Röhrl in Regensburg geboren. Der zweifache Rallye-Weltmeister und vierfache Gewinner der Rallye Monte-Carlo auf vier versch...
Werbung