50 Jahre NSU Ro 80 – Die Legende lebt

Werbung

 

50 Jahre sind bereits vergangen, seit der NSU Ro 80 im Jahr 1967 auf der IAA in Frankfurt als erste Serienlimousine der Welt mit Kreiskolbenmotor der staunenden Fachwelt präsentiert wurde. Aus diesem Grund haben wir, der Ro 80 Club International e.V., uns im Jubiläumsjahr 2017 vorgenommen, den Ro 80 verstärkt in das Gedächtnis der Oldtimer-Liebhaber und solche die es vielleicht noch werden wollen zurück zurufen.

Ro 80 Trreffen Waging am See
Ro 80 Trreffen Waging am See © Fotoquelle und Bildrechte: Ro 80 Club International e.V. – Verein für Kreiskolbentechnik

Viele Aktionen rund um das Thema „50 Jahre NSU Ro 80 – Die Legende lebt!“ werden über das Jahr verteilt im gesamten deutschsprachigen Raum dazu stattfinden. Hierzu gehören die verstärkte Teilnahme an lokalen und überregionalen Oldtimer-Veranstaltungen und -Rallyes, die Organisation des Großereignisses „37. Internationales NSU Treffen in Waging am See“ und selbstverständlich die verstärkte Präsenz unseres Clubs und der Fahrzeuge mit neuem Messekonzept auf den Messen, Technorama (Kassel), Motorworld Classic (Berlin), Retro Classics (Stuttgart), Techno-Classica (Essen), Klassikwelt Bodensee (Friedrichshafen) sowie in Österreich auf der Oldtimermesse Tulln.

Ro 80 - Blick auf den Club
Ro 80 – Blick auf den Club Fotoquelle und Bildrechte: Ro 80 Club International e.V. – Verein für Kreiskolbentechnik

Das Highlight dürfte jedoch die offizielle Jubiläumsveranstaltung vom 30.09.-03.10.2017 in Neckarsulm werden. Am „Geburtsort“ des NSU Ro 80 wird der in den letzten zwei Jahren entstandene Ro 80 Club Film des Berliner Filmemachers Frerk Jòn Lintz im 60er-Jahre-Kino „Scala“ seine Premiere feiern. Ehrengäste und Zeitzeugen begrüßt zu einem Podiumsgespräch der Moderator Thorsten Link vom SWR.

Am Sonntag bildet das Schloss Solitude bei Stuttgart die Bühne für den Auftritt der Ro 80 in einem vertrauten Rahmen, denn am 21. August 1967 wurde dort der Ro 80 erstmalig einer internationalen Presse vorgestellt.

Wir hoffen in diesem Rahmen auch auf die Weltpremiere eines modernen Vielstoff-Kreiskolbenmotors der Firma WankelSuperTec aus Cottbus. Erstmalig soll dieser aufgeladene Zweischeiben-Motor in einem Fahrzeug zum Einsatz kommen – mit Unterstützung von Club-Experten natürlich in einem Ro 80! Er ist wieder da!

Quelle: Heiko Rossnagel e-Mail: heiko.rossnagel@ro80club.org, Website: www.ro80club.org

Weitere Beiträge über den NSU Ro 80 wurden bisher im Klassiker- und Motormagazin veröffentlicht:

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung
Werbung