Einblicke in das Wankel Journal

Werbung

Wankel Journal
Wankel Journal
© Fotoquelle und Bildrechte: R080 Club Int. und Ro80 Club Schweiz
Der Wankel-Motor benannt nach seinem Erfinder Felix Wankel, ist vielen an Technik interessierten ein Begriff.

Er hatte seine Glanzzeit bei NSU im Ro80 von 1969 – 1977 und bei Mazda in verschiedenen Typen bis in das 21. Jahrhundert gehabt. Natürlich auch für den Ro80 gibt es mehrere Clubs und eine Clubzeitschrift.

Das Wankel Journal wird herausgegeben vom NSU Ro80 Club Schweiz und Ro80 Club International in Deutschland.

Auch in dieser Clubzeitschrift, Heft 74 1/2015 mit 47 Seiten Informationen wird für die Mitglieder über Ausfahrten berichtet. Ergänzt werden die Reiseberichte der Ro80 Besitzer mit stimmungsvollen und großformatigen Fotos.

Besonders reizvoll, für an der Wankel Technik Interessierte, waren die technischen Berichte mit vielen Fotos und Zeichnungen über die Wankel Supertec GmbH in Cottbus und Aachener Spezial-Wankelmotorenhersteller AIXRO. Offen bleibt für den Leser: In welchen Bereichen diese aktuellen Wankel-Motoren heute eingesetzt werden und in welchen Stückzahlen?

Eine Clubzeitschrift lebt natürlich immer von den Berichten der eigenen Mitglieder und hier fiel mir der Beitrag über den wundersamen Weg eines Ro80, ein Wankelkauf mit Hindernissen auf.

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung
Werbung