Artikelformat

Beste Restaurierung des Jahres

Große Ehre für das Automuseum Central Garage in Bad Homburg und Fritz Schmidt jr.. Für die Restaurierung einer GASOLIN-Tankstelle, die auf dem Gelände des Automuseums „Central Garage“ in Bad Homburg v.d.Höhe aufgebaut wurde, bekam der Rüsselsheimer das „Goldene Klassik-Lenkrad 2016“ verliehen. Die Leser der Zeitschrift AUTO BILD KLASSIK haben sein Projekt zur „Restaurierung des Jahres“ gewählt, nachdem die Redaktion es als eine der besten Restaurierungen nominiert hatte.

Rekonstruierte Gasolin-Tankstelle

Rekonstruierte Gasolin-Tankstelle in Bad Homburg

Zwei Jahren hat der Sammler und Autor Fritz Schmidt jr. mit seiner Firma „MotorFritz“ dieses faszinierende Projekt für die „Central Garage“ entwickelt und umgesetzt. Der Glas-Stahl-Ovalbau aus den späten 40er-Jahren, wurde lange als Gewächshaus benutzt bis ein Bekannter von Schmidt jr. ihn im Westerwald entdeckte. Das Häuschen wurde „gesichert“, komplett zerlegt, die Einzelteile restauriert und mit viel Liebe zum Detail authentisch ausgestattet: „Ich habe mir in alten Kinostreifen, auf alten Fotos, aus Magazinen und Tankstellen-Literatur die Inneneinrichtung abgeschaut und das notwendige Interieur mit den zeitgemäßen Dekorationen zusammengetragen.“ Wie zum Beispiel die alte
Kasse, den rot bezogenen Schreibtisch, die Stahlrohr-Sitzmöbel, das alte Bakelit-Telefon, die schwarze Schreibtischlampe, viele Gasolin-Werbeartikel, Öldosen und weitere Originale.

Werkstatt an der Gasolin-Tankstelle

Zeitgenössische Werkstatt an der Gasolin-Tankstelle

Weitere Infos zur Automuseum Central Garage und MotorFritz

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen