Artikelformat

Hamburg bekommt Oldtimer-Messe

Werbung

Die neue Oldtimer-Messe «Hamburg Motor Classics» wird vom 13. bis 15. Oktober 2017 erstmals Hamburger und Besucher aus dem Umland erfreuen. Die Ausgangslage für die «Hamburg Motor Classics» könnte kaum besser sein: Hamburg hat den zweithöchsten Old- und Youngtimer-Bestand aller deutschen Städte (Statistik) und die Nachfrage nach automobilen Klassikern boomt. Zudem gaben das positive Feedback potenzieller Aussteller und eine offensichtliche Marktlücke in Hamburg den Ausschlag für die Entscheidung, die Oldtimer-Messe ins Leben zu rufen. Hamburg mit seinen Klassiker-Sammlern und -Händlern ist ein weiterer idealer Ort für eine faszinierende Messe.

Oldtimer-Messe Hamburg

Oldtimer-Messe Hamburg © Fotoquelle und Bildrechte: Veranstalter

Die «Hamburg Motor Classics» richtet sich an Liebhaber mit einem Faible für automobile Klassiker. Zur Erstveranstaltung werden namhafte Händler, Restaurateure und weitere Spezialisten für historische Automobilraritäten mit einem breiten Angebot rund um das Thema Oldtimer erwartet. Zu kaufen und zu bestaunen gibt es hochwertige Oldtimer, Youngtimer, klassische Motorräder, Teile und Zubehör. Darüber hinaus werden Accessoires, Literatur, Kunst und Retrospielzeug präsentiert. Wer möchte, kann mit dem eigenen Oldtimer anreisen, diesen auf einem dafür zur Verfügung gestellten Teil des Messegeländes präsentieren und so aktiv an der Ausstellung teilnehmen. Ein vielfältiges Rahmenprogramm mit ausgewählten Exponaten und Raritäten sowie Informationsforen ergänzen die Hamburg Motor Classics.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen