Retro Classics Rückblick 2012

Werbung

Dieses Jahr schafften es die beiden bedeuteten Messen Techno Classica und Retro Classics die Veranstaltungen auf das gleiche Wochenende zu platzieren. Trotzdem waren in Stuttgart die Hallen an allen Tagen gut besucht. Viele Begeisterte aus Süddeutschland, Österreich, der Schweiz erfreuten sich an den lichten Messehallen und der guten Luft bei herrlichem Frühlingswetter.

Retro Classics Stuttgart 2012

Erstaunlich waren die überwiegenden Angebote im hohen Preissegment. Aus meiner Sicht hat die Lackaufbereitung einen hohen Stand erreicht, denn es funkelte und glänzte fast jedes Modell. Wie immer waren zahlreiche Blender neben überrestaurierten Fahrzeugen zu bewundern.

Offensichtlich animierte diese Pracht auch viele Menschen zum Kauf der teuren historischen Automobile. Die Kaufentscheidungen fielen wohl lediglich nach der Optik von Lack und Innenausstattung. Weder war das Anlassen des Motors oder Probefahrt möglich. Auch war eine Begutachtung auf einer Grube oder Hebebühne für die Kaufentscheidung auch nicht durch die Messe vorgesehen. Wie leichtfertig hier Geld ausgegeben wird ist erstaunlich oder ist der Euro doch nichts mehr wert, so dass man ihn schnell in „Garagengold“ wandeln möchte?

Die Bildauswahl gibt nicht das Überangebot an teuren Porsche und Mercedes Fahrzeugen auf der Retro Classica 2012 wieder, sondern zeigt in diesem Jahr Impressionen für die historische Gestaltung der Rückleuchten und deren Vielfalt.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Retro Classics Bavaria In diesem Jahr startete die regionale Oldtimer-Messe in Nürnberg, offiziell genannt Retro Classics Bavaria, zum zweiten Mal. Der Besucher fand eine se...
Ford P5 ein Klassiker aus den 60er Jahre... In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts eiferte Opel Rüsselsheim und Ford Köln um die Gunst der Käufer mit ihren geräumigen Modellen der oberen Mi...
Rallye Monte Carlo Historique Bad Hombur... In diesem Jahr erreichte die Gruppe der Starter aus Kopenhagen der Rallye Monte Carlo Historique 2013 vollzählig die Zwischenstation Bad Homburg. Geko...
Autosammlung Ch. Renaud in Cortaillod, S... Charles Renaud, ein schweizer Bankier, der die meiste Zeit in Basel tätig war, fröhnte seinem Hobby, in dem er die begehrtesten Autos für seine Sammlu...
Werbung

 

Werbung