Automobile aus der Vorkriegszeit

Werbung

Leider lässt aktuell das Interesse an Automobilen aus der Vorkriegszeit nach. Das hat mehrere Gründe. Die Menschen, die noch eine Verbindung zu der Epoche haben, verlassen die Erde, die Technik des Anlassens und Fahrens ist schwieriger herrschbar und die damalige Technik der Trommelbremsen mit Seilzug, später Hydraulik, entspricht nicht mehr den Anforderungen des heutigen sehr dichten und hektischen Straßenverkehrs. Daher sollte der Interessierte an der altertümlichen Technik nur auf Nebenstraßen in landschaftlich bevorzugten Gegenden eine Oldtimer-Tour fahren. Die meisten Fahrzeuge sind heute selten und viele in technisch hervorragendem Zustand, so dass vielleicht das Interesse an der Technik aus der Frühzeit des Automobils geweckt wird.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Fahrzeug mit Katalysator und H-Kennzeich... Seit Mitte der 80er Jahre wurden immer mehr Fahrzeuge in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit geregelten Katalysatoren zur Schadstoffminderung ...
Kauf und Restauration eines BMW 3.0CS (E... Die wunderbaren BMW 3.0CS Coupés (E9), gebaut von 1968–1975, mit Motoren von 2,5–3,2 Liter Hubraum waren damals begehrt und sind es auch heute noch. ...
Porsche Transaxle-Modelle vor 40 Jahren ... Für die Einen sind sie perfekte Sportwagen, für die Anderen ein Irrweg der Porsche-Geschichte. Gemeint sind die Transaxle-Modelle. 1976 führte Porsche...
Tipps zum Restaurieren klassischer Fahrz... In der Vergangenheit wurden im Klassiker- und Motormagazin einige Beiträge zum Restaurieren klassischer Fahrzeuge veröffentlicht. ex Opel Werkhal...
Eisenbahn – Romantik – Dampf... Eine der frühen Dampfmaschinen wurde 1655 von Edward Somerset, Marquis und Earl von Worcester, entworfen. 1685 produzierte Denis Papin ein erstes funk...
Ist die Nutzung einer speziellen Oldtime... Oldtimer-Batterien werden für die 6-Volt und 12-Volt Elektrik von Fahrzeugen, Traktoren und Motorrädern hergestellt. Diese klassischen Batterien im Ha...
Werbung
Gefallen die Beitraege?