Artikelformat

Wer kennt diese historischen Fahrräder?

Werbung

Der Begriff Oldtimer in Deutschland umfasst auch historische Fahrräder. Das Sammeln von Fahrrädern ist ein sehr seltenes Hobby. Nach alten Fahrräder Ausschau zu halten, hat Vorteile, denn der Raumbedarf eines Zweirades mit Muskelkraftantrieb, im Gegensatz zu einem Automobil, ist wesentlich kleiner. Weiterhin ist ein Restaurationsobjekt zeitlich und finanziell überschaubar. In diesem Beitrag möchte ich einen Kalender mit historischen Fahrrädern vorstellen. Den Sammler von historischen Fahrrädern nennt die Fachwelt «Velophil».

Das Laufrad des Freiherrn von Drais

Es begann mit der Erfindung des Freiherrn von Drais. Das „Velociped“ war das 1817 erfundene Laufrad, das als Vorläufer des Fahrrades gilt. Seine Laufmaschine markierte den Anfang des modernen Landverkehrs und damit das Überwinden von größeren Distanzen mit eigener Muskelkraft. In vielen Fahrradnationen gibt es bereits einige Fahrradmuseen privater Sammler. Seither hat sich in der Technik des Fahrrads viel getan. Viele Hersteller produzierten seither und verschwanden wieder vom Markt. Andere, zum Beispiel Opel, wechselten das Produkt und produzierten später Automobile.

Herrenfahrrad Allright 1926 037

Herrenfahrrad Allright 1926 © Fotoquelle und Bildrechte: Peter Rüssmann / one year of bicycles.com

Doch gehen wir gedanklich zurück ins letzte Jahrhundert. Nico Thomas hatte bereits Erfahrungen mit Fahrrädern als Jugendlicher. Er hat alte Damen- und Herrnfahrräder den niedersächsischen Landwirten in seiner Nachbarschaft für ein paar Deutsche Mark abgekauft und restauriert. Dann erweckten in seinem Leben andere Dinge eine Weile mehr Interesse. Vor etwa zwölf Jahren fand er in Schweden ein Monark-Rad und der Virus „Velophil“ brach wieder aus. Seitdem sammelt er Fahrrad-Oldtimer, restauriert sie und nutzt diese bei Sonnenschein. Natürlich traf er sich mit anderen velophilen Menschen und 2013 wurde gemeinsam mit sechs anderen Radfahrern der Altonaer Bicycle Club gegründet.

Damenrad Adler Baujahr 1951

Damenrad Adler Baujahr 1951 © Fotoquelle und Bildrechte: Peter Rüssmann / one year of bicycles.com

Wer ein Hobby hat und dieses ausdauernd betreibt, wie der Fahrrad-Restaurator Nico Thomas, dann kam irgendwann die Frage auf “Peter, magst Du mir mal mein Rad fotografieren?“. Der Fotograf Peter Rüssmann nahm die Idee gerne auf und setzte das Thema historische Fahrräder in die passende Umgebung zu setzen, gekonnt in zahlreiche Fotografien um.

Herrenfahrrad Sturmvogel

Herrenfahrrad Sturmvogel © Fotoquelle und Bildrechte: Peter Rüssmann / one year of bicycles.com

Übrigens, die drei hier veröffentlichten Fotos stammen aus dem Fahrradkalender „One year of bicycles“ Kalender 2015. Er ist bestellbar über die gleichnamige Webseite www.one-year-of-bicycles.com.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen