Artikelformat

Vergessene Autosammlung entdeckt

In Frankreich wurde 2014 eine spektakuläre Autosammlung entdeckt, die hauptsächlich Fahrzeuge aus den 30er-, 40er- und 50er-Jahren umfasst. Das jüngste Exemplar stammt aus den 70er-Jahren.

Einst hatte der ehemalige Chef eines Speditionsunternehmens, Roger Baillon, die Oldtimer gesammelt. Ziel war es, die erworbenen Automobile zu restaurieren und ein Automuseum zu gründen. Daraus wurde nichts, denn sein Unternehmen scheiterte und damit waren die dazu notwendigen Finanzen verloren. Nach dem Verkauf von 200 Autos in den 70er-Jahren wurden etwa 100 Fahrzeuge vor den Gläubigern in Sicherheit gebracht und einfach abgestellt. Roger Baillon starb Anfang dieses Jahrhunderts. Kürzlich verstarb Baillons Sohn und die Erben wandten sich an das Auktionshaus.

Dort sollte ein Ferrari 250 California stehen! Die weltweit noch existierenden Exemplare dieses Modells sind normalerweise alle registriert.

Die in Scheunen und verrotteten Unterständen «vergessenen» Schätze bringt das Auktionshaus Artcurial am 6. Februar 2015 zur Auktion. Nach der Rettung wird geschätzt, dass etwa 60 restaurierbare Oldtimer und etwa 40, von denen noch Teile brauchbar sind, hoffentlich Käufer finden werden. Den Wert der Autosammlung schätzt das Auktionshaus auf 12 bis 15 Millionen Euro.

Fahrzeuge mit prominentem Vorbesitz

Die Liste der Hersteller ist lang und hört sich nach hohen Preisen an. Klangvolle Namen sind dabei: Bugatti, Delahaye, Delage, Facel Vega, Ferrari, Hispano Suiza, Jaguar, Lagonda, Panhard … Natürlich besonders interessant wegen des ex Eigentümers der Ferrari 250 GT SWB California Spider, Baujahr 1961 von Alain Delon. Historische Fotos sollen das beweisen.

Ein anderes Automobil gehörte ex König Faruk von Ägypten. Das älteste Auto wurde 1912 gebaut, ein Renault mit 4-Zylindermotor. Der Ford Knudsen-Taunus (wegen der Nase an der Front) aus den 70ern ist vermutlich eines der jüngsten Fahrzeuge und findet vielleicht auch für kleines Geld einen Liebhaber.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Artcurial Briest – Poulain – F. Tajan

Eindrucksvolles Zeugnis des Verfalls

Wie kann es passieren, dass automobilen Schätze in großer Zahl dem Verfall unter fast freiem Himmel standen? Waren es Missachtung des Kulturgutes oder Dummheit des Besitzers? Ein rostendes Wellblechdach und windschiefe Pfosten sind doch kein Lager für historische Zeugen der Technik. Sicherlich ist einiges nicht mehr zu retten und andere werden nach Neuaufbau in einigen Jahren auf den Concours d’Elegance in Europa dieser Welt wieder auftauchen.

Liste der in Scheunen und unter Überdachungen entdeckten Fahrzeuge

Amilcar C6 berline, Amilcar CGS, Ariès coach, Auto Union Cabriolet, Avions Voisin C15, Avions Voisin limousine C15, Avions Voisin C7 par Gallé, Ballot 8 Cyl Limousine, Barré Torpédo, Berliet Coupé Chauffeur, Berliet Type VIGB 10HP Taxi Landaulet, Bugatti 57 Ventoux, Citroën Trèfle, Delage D6, Delage D8 Coach, Delahaye 135 Cabriolet Faget Varnet, Delahaye 135 Coach Chapron, Delahaye 235 Coach Chapron,
Delahaye 235 coupé Chapron, Delahaye Type 43 Coupé Chauffeur, Delahaye GFA 148 L, Delahaye Type 43 Camionnette, Delaunay Belleville Limousine VL8, Facel Vega Excellence, Ferrari 250 GT California SWB, Ferrari 308 GTS, Ferrari 400, Ferrari Mondial 3.2L Cabriolet, Hispano Suiza H6B cabriolet Millon-Guiet, Hotchkiss Cabriolet, Innocenti S Cabriolet, Jaguar type S 3.4 L, La Buire 12 A, Lagonda LG45 Cabriolet, Lancia Thema 8.32, Lorraine Dietrich B3/6 Plateau, Lorraine Dietrich B3/6 torpédo par Grumman, Lorraine-Dietrich Torpédo, Maserati A6G 2000 berlinetta Grand Sport Frua, Mathis Cabriolet, Mathis FOH, Packard Cabriolet Super Eight, Panhard-Levassor Dynamic berline X77, Panhard-Levassor Dynamic Coupé X76, Panhard-Levassor limousine X72, Porsche 356 SC ex-Sonauto, Renault AX torpédo, Renault Vivastella Cabriolet, Sandford Cyclecar 3 Roues, Singer Cabriolet, Talbot Lago 11/6 Cabriolet, Talbot Lago Baby Cabriolet, Talbot Lago Baby Cabriolet, Talbot Lago Cadette 11, Talbot Lago Coach, Talbot Lago T26 Coach, Talbot Lago T26 Grand Sport Coupé Saoutchik, Talbot Lago T26 Record Coupé Saoutchik und Talbot Lago T26 Cabriolet Saoutchik ex König Farouk.

Nachtrag vom 08.02.2015: Für 14,2 Millionen Euro ist der mehr als 50 Jahre alte und sehr seltener Ferrari versteigert worden, der einst dem französischen Filmstar Alain Delon (nur sehr kurze Zeit) gehörte. Der schwarze Ferrari 250 GT SWB California Spyder, ein Cabriolet aus dem Jahr 1961, wurde am Freitag bei der Auktion auf der Retro Mobil 2015 in Paris verkauft. Er war Eigentümer des Ferraris zwischen 1963 und 1965.

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen