Artikelformat

Tojeiro Jaguar Rennwagen

Werbung

John Tojeiro, ein Ingenieur und 2. Weltkrieg-Veteran, fing in einem Schuppen an Fahrzeuge zu konstruieren. Sein erstes Chassis bestand aus zwei Rohren und einem Blechkasten.

Tojeiro Jaguar Rennwagen Baujahr 1958

Tojeiro Jaguar Rennwagen Baujahr 1958

Nur vier Rennwagen des Jaguar baute er. Die Karosserie war stromlinienförmig, tief geduckt und mit umlaufender Windschutzscheibe. Sie war damals recht windschnittig. Der Motor stammte von Jaguar. Der Motor aus dem D-Type leistete mit seinen 6-Zylindern aus 3.448 ccm 300 PS. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei 250 km/h.

Tojeiro beeinflusste den britischen Motorsport. Das abgebildete dritte Exemplar wurde fĂĽr einen Enthusiasten gebaut. Nach dem Verkauf nach SĂĽdafrika ging der Rennwagen 1991 zurĂĽck nach England. Der aktuelle EigentĂĽmer hat den Rennwagen restauriert und setzt ihn seit 1993 wieder im historischen Motorsport ein.

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen