Tipp: Probefahrt im Zündapp Janus

Werbung

Es ist ein äußerst seltsames Fahrzeug in der langen Geschichte des Automobils. Der Zündapp Janus gebaut von 1957 1958 verfügt über einen 250ccm Zweitakt-Mittelmotor mit 14 PS. Das ist nicht viel um maximal vier Personen zu befördern. Der Krach des »Mittelmotors« ist heftig. Die Karosserie verfügte zum Luftschnappen über ein kleines Faltdach.

Zündapp Janus
Zündapp Janus

Vier Personen sitzen Rücken an Rücken! Dazwischen lärmt der Motor. Zwei Personen schauten also in Fahrtrichtung und zwei Personen schauten nach hinten. Das ist ein Gefühl wie damals auf der Plattform eines historischen Eisenbahnwagens am Zugschluss. Laut Wikipedia wurden 6902 Exemplare gebaut.

www.o-y-app.com fährt im Zündapp Janus

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Achim Gandras

Begleiten Sie unsere Kleinwagenfreunde bei einer kurzen Probefahrt.

Zum Lesen und Ansehen

Fahrt mit LANZ HN5 D3506 von 1939 Lanz Bulldog sind immer wieder ein sehenswertes und hörenswertes Erlebnis bei Veranstaltungen historischer Landtechnik. In diesem Videoclip wird der k...
Avro 504K – ein originaler Doppeldecker ... Bei Veranstaltungen mit historischen Flugzeugen während einer Flugschau gehören Doppeldecker der Vorkriegszeit zu den Publikumslieblingen. Ihr urtümli...
Lancia Aprilia Mille Miglia 1938 Gigi Vi... Ein sehr informatives Interview mit Rainer Peukert, Sammler und «Driver» über seinen Lancia Aprilia, Teilnehmer der Mille Miglia 1938. Lancia Apri...
Mille Miglia auf nordhessisch – Ka... Die Oldtimer-Rallye Kassel - Dresden - Kassel mit den ungefähr 1.000 km Streckenlänge wird inzwischen auch Mille Miglia auf nordhessisch genannt. Grun...