Artikelformat

Tatra in den 30er Jahren einer der fortschrittlichsten Autohersteller

Werbung

Tatra war sicherlich in den 30er Jahren einer der innovativsten Autohersteller Europas. Der T87 war ein Symbol der Moderne und der Stromlinie, eine nahezu futuristische Limousine mit Achtzylindermotor, einer riesigen Heckflosse und natürlich einem Schiebedach. Die Höchstgeschwindigkeit lag bei etwa 160 Stundenkilometern. Der CW-Wert (Strömungswiderstandskoeffizient) lag bei 0,36, was für die damalige Zeit sensationell war. Heute finden wir aufgearbeitete Tatra 87 bei Sammlern in vielen Ländern.

Tatra 87 in den USA

Tatra 87 in den USA © Fotoquelle und Bildrechte: M.Prokop

Was wenig bekannt ist, viele Tatra Modelle wurden in anderen Ländern damals mit Lizenzen hergestellt bzw. im Auftrag gefertigt.

 

Die Fotogalerie zeigt Modelle in den Farben Schwarz und Silber in Tschechien und den USA.

Quelle Bilder www.ecorra.com by M.Prokop

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen