Porsche 911ST

Werbung

In der Historie der Marke Porsche gab es einige bemerkenswerte Sonderserien in sehr kleinen Auflagen. Von dem Typ und Modell Porsche 911ST wurden von 1970 bis 1972 lediglich 35 Originale hergestellt. Die damals produzierten Fahrzeuge wurden bei der Rallye Monte Carlo und den 24 Stunden Rennen von Le Mans u.a. eingesetzt. Die meisten Originale sind sicherlich nicht mehr existent.

Einem unfreiwilligen Kontakt mit einem Wildschwein und einem heftigen Schaden an Front und Seite verdankt der Oldtimer dieser Woche seine Rekonstruktion zu einem Modell Porsche ST. Der Porsche 911S wurde 1971 in Wiesbaden zum ersten Mal zugelassen, hatte eine Weile einen Halter in Mainz und dann in Nordrhein-Westfalen. Der jetzige Halter hat den Porsche 911 S nach den damaligen Plänen in den letzten zwei Jahren zum Porsche 911 ST als Rekonstruktion des damaligen Modells wieder aufbauen lassen.

Porsche 911ST Rekonstruktion

Wir wünschen dem Eigentümer bei seinem zukünftigen historischen Renneinsätzen viel Freude und unfallfreien Betrieb.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Historische Baustelle Oldtimer-Veranstaltungen leben und erfreuen die Besucher mit zeitgenössischen Darstellungen. In Fladungen in der Rhön überraschten die Veranstalter mi...
Historische Rennwagen Viele von uns haben in den zurückliegenden Jahren Rennwagen und Rennfahrzeuge unterschiedlichster Art kennen gelernt. Einige Fahrzeuge, die keinen Tot...
Berlin, Havelland und Spreewald mit BMW ... Der 40. Geburtstag des BMW Veteranen-Clubs e.V. fällt zusammen mit dem 100. Geburtstag der BMW Group. Weiterhin sind die Jubiläen 40 Jahre BMW 6er, 40...
Herkomer-Konkurrenz 2016 – Landsbe... Nach zwei Jahren war es wieder soweit, am Donnerstag, dem 7. Juli 2016 trafen sich auf dem Parkplatz, gegenüber dem Landratsamt in Landsberg am Lech, ...
Werbung

 

Werbung