Motorrevision in zwei Minuten und 3000 bewegten Bildern

Werbung

Um beim Zusammenbau des Motors alles richtig zu machen, hat der Fotograf 3.000 Fotos während der Demonatage und Montage aufgenommen. Mit dieser ausführlichen Dokumentation hatte er die Gewissheit für jedes einzelne Teil Ort und Lage wieder zu finden. Somit war auch der Zusammenbau durch die Dokumentation des Triumph-Motors relativ einfach.

11 Months, 3000 pictures and a lot of coffee.

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Chris Herridge

Arbeitet der Schrauber bei einer Motorrevision nicht genau, so wird er am überholten Motor wenig Freude haben…

Zum Lesen und Ansehen

Wer möchte beim Prescott Bergrennen dabe... Der englische Vintage Sports Car Club (VSCC) feierte 2014 sein 80-jähriges Bestehen. Das Jubiläum wurde am Ort des legendären Prescott-Bergrennens abg...
MG GT Restauration im Zeitraffer Restaurationen, die weit über eine Verkaufslackierung gehen, verschlingen sehr viel Zeit. Immer wieder interessant sind Fotos und Videos über ausführl...
Curtiss C-46D noch heute im Einsatz Die Curtiss C-46 Commando war ein Tiefdeckertransportflugzeug des US-amerikanischen Flugzeugherstellers Curtiss-Wright. Die Entwicklung des Prototyps ...
Oldtimer Fotoalbum 2014 Trailer Wer eine Webseite betreibt, der muss immer mal wieder etwas Neues ausprobieren, denn Statik ist Stillstand. So entstand dieser Trailer für ein umfasse...
Werbung