Motorrevision in zwei Minuten und 3000 bewegten Bildern

Werbung

Um beim Zusammenbau des Motors alles richtig zu machen, hat der Fotograf 3.000 Fotos während der Demonatage und Montage aufgenommen. Mit dieser ausführlichen Dokumentation hatte er die Gewissheit für jedes einzelne Teil Ort und Lage wieder zu finden. Somit war auch der Zusammenbau durch die Dokumentation des Triumph-Motors relativ einfach.

11 Months, 3000 pictures and a lot of coffee.

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Chris Herridge

Arbeitet der Schrauber bei einer Motorrevision nicht genau, so wird er am überholten Motor wenig Freude haben…

Zum Lesen und Ansehen

Feuerwehr Hanomag L 20 mit Holzaufbau In dem Vidoclip wird ein Feuerwehr-Fahrzeug vorgestellt, das nur zweimal gebaut wurde. Die Firma Hering in Balve im Sauerland, gegründet 1850 und ...
Polizei in Italien fuhr gepanzerten Alfa... In den 50er Jahren wandelte sich Italien von einem von Landwirtschaft geprägten Land zu einer modernen Industrienation. Es wird wieder Geld verdient, ...
Bugatti Type 44 ‚Fiacre‘ perfekt restaur... Die Ansichten und Meinungen über historische Fahrzeuge im ursprünglichen Zustand, also mit Patina (Oily Rag) oder perfekt restauriert, gehen weit ause...
Besuch bei der Severn Valley Railway Die Severn Valley Railway ist sicherlich eine der schönsten Museumseisenbahnen in Großbritannien und einen Besuch wert. Hier werden nicht nur die Loko...