Motorrevision in zwei Minuten und 3000 bewegten Bildern

Werbung

Um beim Zusammenbau des Motors alles richtig zu machen, hat der Fotograf 3.000 Fotos während der Demonatage und Montage aufgenommen. Mit dieser ausführlichen Dokumentation hatte er die Gewissheit für jedes einzelne Teil Ort und Lage wieder zu finden. Somit war auch der Zusammenbau durch die Dokumentation des Triumph-Motors relativ einfach.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Chris Herridge

Arbeitet der Schrauber bei einer Motorrevision nicht genau, so wird er am überholten Motor wenig Freude haben…

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

100-jährige Veteranenfahrzeuge auf Jubil... Mit San Diego an der kalifornischen Westküste dürften die wenigsten hierzulande amerikanische Rennsporttradition verknüpfen. Und doch fand dort im Jan...
Schneeschleuder Baujahr 1910 der RhB (Sc... Es ist heute selten, dass die von einer Dampfmaschine angetriebene Schneeschleuder der Rhätischen Bahn RhB Xrot d No.9213 eingesetzt wird. Sie wurde 1...
Rallye Monte-Carlo Historique 2015 Während der 18. Auflage der Rallye Monte-Carlo Historique besuchten am 30. Januar 2015 die Fahrzeuge vom Startort Kopenhagen Bad Homburg zum Re-Start ...
Jubiläum 75 Jahre Douglas DC-3 Im Jahr 2010 feierte die Douglas DC-3 den 75. Geburtstag. Ihren Erstflug hatte die DC-3 am 17. Dezember 1935. Die Douglas DC-3 ist ein Flugzeuge der D...
Werbung