Graham Paige Model 621

Werbung

Graham-Paige war ein US-Automobilhersteller. Das Unternehmen wurde 1927 gegründet. Die Brüder Joseph B., Robert C. und Ray A.Graham kauften die Paige-Detroit Motor Company und bezeichneten das Unternehmen als Graham Paige.

Graham Paige Model 621 - 1929
Graham Paige Model 621 – 1929

Bereits ab 1930 wurde nur noch Graham als Markennamen genutzt. Es folgten eine Reihe von Mittelklassewagen. Die Firma wurde 1962 geschlossen. Heute existiert das Unternehmen als Immobilienverwaltung.

Hinweis: Mit Klick auf ein Foto mit dem Mauszeiger (PC) oder Berührung mit dem Finger (Smartphone, Tablet) wird der Wechsel zum nächsten Foto durchgeführt.

Der Graham Paige Model 621 aus dem Jahr 1929 würde man heute als ein Fahrzeug der damaligen oberen Mittelklasse bezeichnen. Die amerikanische Autoindustrie war damals führend. Ausgestattet mit einem 6-Zylinder-Motor mit 3.125 ccm leistete 60 PS und reichte für eine maximale Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h. Das Auto wog 1.700 kg.

Zum Lesen und Ansehen

Feine Holz-Interieurs in Automobilen Schöne Holz-Interieurs im Innenraum von Automobilen können begeistern. Als es in den Autoklassikern im letzten Jahrhundert vor den unsäglichen Plastik...
Die Borgward Gruppe Der Chef Carl F. W. Borgward und seine Ingenieure der Borgward Gruppe haben bis zum Konkurs 1961 viele Marken und Modelle erdacht, produziert und verk...
Ist der Morgan “Three Wheeler̶... Morgan ist ein sehr konservativer Autohersteller, der Neuwagen herstellt, die jedoch wie Veteranen und auch teilweise die damalige Technik (Holzrahmen...
Amphicar 770 im Einsatz Das Amphicar wurde nur von 1960 - 1963, hauptsächlich in Berlin-Wittenau bei der Deutschen Waggon- und Maschinenfabrik (DWM) gebaut. Er ist ein Cabrio...
Werbung