Goodwood Revival Meeting – Rennen mit Specials

Werbung

Beim jährlichen Goodwood Revival Meeting wird auf dem Rundkurs scharf gefahren. Ob es nun Bugatti Grand Prix-Renner, Ford GT oder Ferrari GTO es macht Spaß die Rennen zu verfolgen. Selbst kulturhistorisch wertvollste historische Wagen werden auf dem Rundkurs voll eingesetzt. Das folgende Video zeigt Ausschnitte von Rennen am 19. -20. März 2016 mit fast 100-jährigen Rennwagen (Specials).


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Goodwood Road & Racing

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Erlebnisse auf der Veterama 2014 (Mannhe... Die Veterama in Mannheim ist wohl Deutschlands größter Veteranen-Markt und wurde im Jahr 1975 erstmals veranstaltet. Inzwischen kommen mehr als 4.000 ...
Dampflokomotive an einem kalten Wintermo... Bevor eine Dampflok bei kalter Witterung in Fahrt kommt, müssen die Zylinder vorgewärmt werden. Aus den offenen Zylinderhähnen strömt der Dampf. Das V...
Rallye Monte-Carlo Historique 2015 Während der 18. Auflage der Rallye Monte-Carlo Historique besuchten am 30. Januar 2015 die Fahrzeuge vom Startort Kopenhagen Bad Homburg zum Re-Start ...
Zwei Ford T bei der Arbeit Das Video zeigt einen Ford T Pickup und eine historische Holzsäge, die von einem Ford T Motor angetrieben wird in British Columbia in Kanada am Cherry...
Werbung

 

Werbung