Goodwood Revival Meeting – Rennen mit Specials

Werbung

Beim jährlichen Goodwood Revival Meeting wird auf dem Rundkurs scharf gefahren. Ob es nun Bugatti Grand Prix-Renner, Ford GT oder Ferrari GTO es macht Spaß die Rennen zu verfolgen. Selbst kulturhistorisch wertvollste historische Wagen werden auf dem Rundkurs voll eingesetzt. Das folgende Video zeigt Ausschnitte von Rennen am 19. -20. März 2016 mit fast 100-jährigen Rennwagen (Specials).

Ferocious 100 year old Cars – S.F. Edge Trophy highlights

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Goodwood Road & Racing

Zum Lesen und Ansehen

Fahrschule – unsynchronisiertes Ge... Nicht jeder Oldtimer ist für Personen zum Fahren geeignet, die bisher lediglich mit Fahrzeugen mit synchronisierten Getrieben beim Hoch- und Runtersch...
Blick in die Garage eines Autosammlers i... 40 Jahre Auto Restaurierung und Reparatur Geschäft hinterlassen ihre Spuren. Lenny ist in New York beheimatet und seit dieser Zeit Autosammler. Er hat...
Erinnerungen an 60 Jahre Citroën DS Kaum ein Automobile ist technisch und optisch zeitlos schön und unabhängig von Moderichtungen wie der Citroën DS. Nur wenigen Designern ist es in der ...
Historische Schienenfahrzeuge in der Sch... Die Schweiz mit der herausragenden Landschaft ist immer eine Reise wert. Wer sich für Oldtimer der Schiene interessiert, ist beim vom Dampfbahn-Verein...
Werbung