Goodwood Revival Meeting – Rennen mit Specials

Werbung

Beim jährlichen Goodwood Revival Meeting wird auf dem Rundkurs scharf gefahren. Ob es nun Bugatti Grand Prix-Renner, Ford GT oder Ferrari GTO es macht Spaß die Rennen zu verfolgen. Selbst kulturhistorisch wertvollste historische Wagen werden auf dem Rundkurs voll eingesetzt. Das folgende Video zeigt Ausschnitte von Rennen am 19. -20. März 2016 mit fast 100-jährigen Rennwagen (Specials).

Ferocious 100 year old Cars – S.F. Edge Trophy highlights

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Goodwood Road & Racing

Zum Lesen und Ansehen

Welches Automobil aus der Zeit vor dem I... Warum der Ford Model A einer der idealen Vorkriegsklassiker ist, soll dieser Beitrag klären. Er wurde mit 4.320.446 Stück von Oktober 1927 bis August ...
Bugatti Type 44 ‚Fiacre‘ perfekt restaur... Die Ansichten und Meinungen über historische Fahrzeuge im ursprünglichen Zustand, also mit Patina (Oily Rag) oder perfekt restauriert, gehen weit ause...
Autobianchi A112 Abarth – ein Vide... Einst standen die Autoproduzenten in Italien für bezahlbare Kleinwagen mit hohem Spaßfaktor. Ein Geheimtipp war dabei der Autobianchi A112. In der Aba...
Fahrt mit einem Automobil und Dampfantri... Automobile mit Dampfantrieb wurden lediglich in einer sehr kurzen Epoche vor dem Ersten Weltrkrieg produziert. Doch der Otto-Motor mit Benzin als Ener...