Artikelformat

Goodwood Revival Meeting – Rennen mit Specials

Beim jährlichen Goodwood Revival Meeting wird auf dem Rundkurs scharf gefahren. Ob es nun Bugatti Grand Prix-Renner, Ford GT oder Ferrari GTO es macht Spaß die Rennen zu verfolgen. Selbst kulturhistorisch wertvollste historische Wagen werden auf dem Rundkurs voll eingesetzt. Das folgende Video zeigt Ausschnitte von Rennen am 19. -20. März 2016 mit fast 100-jährigen Rennwagen (Specials).


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Goodwood Road & Racing

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen