Feuerwehr Hanomag L 20 mit Holzaufbau

Werbung

In dem Vidoclip wird ein Feuerwehr-Fahrzeug vorgestellt, das nur zweimal gebaut wurde.

Die Firma Hering in Balve im Sauerland, gegründet 1850 und bis heute als Karosseriebau-Betrieb am Markt, bestellte in den fünfziger Jahren zwei Hanomag L28 – Fahrgestelle in Hannover.

Man wollte sich im Bau von Feuerwehrwagen versuchen. Erstaunlicherweise haben beide Prototypen bis heute überlebt. Die “LF8″ sind in Sammlerhänden. Eine dieser Raritäten stellt uns bei einer Probefahrt auf privatem Gelände Holger Gräf aus Heggen vor. Er ist für das Fachmagazin “Historischer Kraftverkehr” als verantwortlicher Redakteur tätig.

Hanomag L 28 Feuerwehr von 1957, gebaut in Balve / Sauerland

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Achim Gandras

Beheimatet ist der Hanomag L 28 im LKW-Museum “Halle 31” in Willich.

Zum Lesen und Ansehen

Besuch bei der Severn Valley Railway Die Severn Valley Railway ist sicherlich eine der schönsten Museumseisenbahnen in Großbritannien und einen Besuch wert. Hier werden nicht nur die Loko...
Blick in die Garage eines Autosammlers i... 40 Jahre Auto Restaurierung und Reparatur Geschäft hinterlassen ihre Spuren. Lenny ist in New York beheimatet und seit dieser Zeit Autosammler. Er hat...
Stationärmotoren Treffen Deutschland 201... In diesem Jahr fand wieder das größte Treffen für historische Stationärmotoren bzw. Standmotoren im thüringischen Unterwellenborn statt. Auf dem Gelän...
Hangar 10 Flughafen Heringsdorf Insel Us... Wer einmal historische Propellerflugzeuge in Aktion sehen möchte oder gar gegen Bezahlung mitfliegen möchte, der sollte eine Reise auf die Insel Usedo...
Werbung