Frankfurter Oldtimertreffen am Feldbahnmuseum 2011

Am ersten Wochenende im September 2011 fand bereits das 18. Frankfurter Oldtimertreffen im Frankfurter Feldbahnmuseum der Dampfbahn Rhein-Main statt. Oldtimer der Schiene und Straße trafen sich.

Das Frankfurter Feldbahnmuseum ist ein Verein zur Erhaltung betriebsfähiger Feldbahnfahrzeuge der Spurweite 600 mm. Das Museum ist Teil der Route der Industriekultur Rhein-Main.

Rund um den Kaiserdamm auf dem Rebstockgelände trafen sich viele bekannte Oldtimer Freunde und Freundinnen aus Frankfurt, der Wetterau und dem Hochtaunus. Offensichtlich hat das Oldtimertreffen in Frankfurt eine große Anziehung auch auf Besitzer von Ü30-Fahrzeugen aus weiterer Entfernung, denn zahlreiche Kfz-Kennzeichen deuteten darauf hin.

Jeder konnte mit seinem historischen Fahrzeug ohne Voranmeldung zum Treffen kommen, bleiben und fahren wann man wollte und parken wo man es für richtig hielt. Einige nutzten das Treffen auch zum Picknick. Am Samstag waren bei sommerlichen Temperaturen die schattigen Plätze unter den Bäumen schnell besetzt.

Dampflokomotiven, Diesellokomotiven und Rollmaterial konnten im Bahnbetriebswerk des Feldbahnmuseums und der Werkstatt am Römerhof besichtigt werden. Mit dem Zug wurden Alt und Jung durch die Kleingärten zur Haltestelle auf dem Rebstock Kaiserdamm befördert. Ob die Fahrt im geschlossenen Personenwagen oder im Vierachser Cabrio der Feldbahn unternommen wurde, ist sicherlich von den vielen Kindern entschieden worden.

BMW Isetta beim Frankfurter Oldtimertreffen auf dem Rebstock

Am Kaiserdamm wurde die Lokomotive abgekuppelt und an das andere Ende des Zuges über die Umfahrung an der Haltestelle Kaiserdamm umgesetzt. Bei manchen Fahrten wurde der Güterwagen von einem Magirus Rundhauber aus mit zeitgenössischen Gegenständen be- und entladen.

Es ist sicherlich eine attraktive Kombination Oldtimer der Schiene und der Straße in einer Veranstaltung zusammen zu präsentieren.

Oldtimer Mercedes Möbelwagen Theo Müller Umzüge und Lanz Traktoren

Eine Besonderheit dieser Veranstaltung ist der zur Verfügung stehende große Platz am Rebstock zur Präsentation der Fahrzeuge. Das veranlasst auch viele Eigentümer historischer Lastwagen und Traktoren zum Rebstock zu kommen. Gerade Lastwagen sind sehr selten bei Oldtimer Veranstaltungen zu sehen.

Einen bunten Bilderbogen zeigt folgende Foto-Galerie:

Hinweis: Mit Klick auf ein Foto mit dem Mauszeiger (PC) oder Berührung mit dem Finger (Smartphone, Tablet) wird der Wechsel zum nächsten Foto durchgeführt.

Zum Lesen und Ansehen

Lanz Bulldog Treffen im Technik Museum S... Am 10. und 11. August 2013 findet das 7. LANZ Bulldog-Treffen des TECHNIK MUSEUM SPEYER statt. Auf dem Museumsgelände wird es an diesen beiden Tagen v...
Audi – 12 Coupés von den 1930er Ja... Das Audi museum mobile präsentiert in der Ausstellung „Dynamic Sculptures – Die Tradition von Sportlichkeit und Eleganz bei Audi“ zwölf Coupés von den...
Prophetie: Aus der Jahrhundertwende von ... In dem Buch Jahrhundertwende von Eugen Diesel (1) mit dem Untertitel -Gesehen im Schicksal meines Vaters- findet sich folgender bemerkenswerter Absatz...
Techno Classica 2016 – Fazit In diesem Jahr wurde die Klassik-Weltmesse sehr gut besucht sein. In den 21 Messehallen herrschte bereits am „Happy View Day/Vorschau“, einen Tag vor ...
Werbung