Artikelformat

Freude am Fahren mit BMW 02

Werbung

Mit der BMW 02er Serie schufen die Bayern eine neue Klasse von kleinen und kräftigen Sportlimousinen. Die zweitürigen kompakten Sportlimousinen 1602, 1802 und 2002 waren im Verhältnis zu heutigen Fahrzeugen leicht und hatten damit ein günstiges Leistungsgewicht. Eine Leistungssteigerung war mit den ti- und tii-Modellen möglich. Manchen reichte auch das nicht, so dass das Tuning-Geschäft blühte. Was von den Ingenieuren in München geschaffen wurde, muss man mit den damaligen lahmen Kisten von Volkswagen, Ford und Opel vergleichen. Lediglich die Alfa Giulia spielte in der gleichen Klasse mit. Die dreitürigen Touring Modelle waren damals für BMW kein finanzieller Erfolg.

Keine Konkurrenz in Sicht (Quelle: 02 Club Rhein-Main)

Die BMW 02er Foto Galerie zeigt einige gepflegte und meist restaurierten Fahrzeuge der Typen 1502, 1602, 1802, 2002, 2002ti, 2002tii und der Ausführung mit Heckklappe Touring.

Einige begehrte Modelle der Baureihe 02 wie 1802, 2002, 2002ti, 2002tii und «echte» 2002 turbo haben in letzter Zeit bei guten und originalen Exemplaren erhebliche Preissteigerungen erlebt.

Die meisten 02er landeten wegen der schlechten Rostvorsorge, Basteleien und Unfällen leider auf den Schrottplätzen der Welt.

Wer sich für Freude am Fahren mit einem BMW Coupés interessiert, liest den Beitrag BMW 3.0 CS(i) ein formschönes Coupé.

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen