Italienische Eleganz im Motorsport

Werbung

Automobile aus Italien waren meist gekennzeichnet durch geschmackvolle Gestaltung der Karosserien und besaßen meist hochdrehende Sportmotoren mit herrlichem Geräusch. Das Design der italienischen Schöpfer war sicherlich durch viel Emotionen geprägt und das auch bei reinrassigen Sportwagen. Erinnert sei an die großen Stylisten wie Bertone, Boano, Frua, Ghia, Italdesign, Michelotti, Touring und Vignale.

Berlinetta GT Lusso Farina 1951
Berlinetta GT Lusso Farina 1951

Auch europäische Firmen wie Austin, BMW, Mercedes-Benz, Jaguar, NSU, Porsche und Volkswagen, suchten gestalterischen Beistand in Italien. Dazu gehörten auch die US-Konzerne.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

The Beast of Turin – FIAT S76 Im Jahre 1911 war das Thema Design in Italien noch nicht thematisiert. Dem FIAT S76 fehlt jede Eleganz späterer Produkte aus Italien. Sein Rufname gib...
Lancia Aprilia Mille Miglia 1938 Gigi Vi... Ein sehr informatives Interview mit Rainer Peukert, Sammler und «Driver» über seinen Lancia Aprilia, Teilnehmer der Mille Miglia 1938. Lancia Apri...
Fiat 615 N Oldtimer-Bus Ein äußerst rarer Oldtimer ist der Fiat 615 N Omnibus aus dem Jahr 1954. Der italienische Autobus gehört Herbert Spross aus Höchst im Odenwald. Maxima...
Herkomer-Konkurrenz 2016 – Touren Die Herkomer-Konkurrenz besteht aus zwei Rundfahrten, jeweils am Freitag und Samstag (7./8. Juli 2016). Während dieser Touren wurden einige Impression...
Werbung

 

Werbung