FIAT S76 Rennwagen in Goodwood

Werbung

Vor einiger Zeit habe ich den Start des Motors eines FIAT S76 Rennwagens im Video gezeigt, der vor dem 1. Weltkrieg gebaut wurde. Der FIAT S76 hielt damals den Geschwindigkeitsrekord für Landfahrzeuge.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Goodwood Road & Racing

Der wiederbelebte Motor hat einen Hubraum von 28 Litern. Bei der Konstruktion handelt es sich um einen Motor, der vor mehr als 100 Jahren konstruiert wurde. Im Laufe der letzten 100 Jahre hat sich doch viel im Motorenbau, Stil der Karosserie und verwendete Materialien verändert, besonders bei den produzierten und in die Umwelt geblasenen Abgasen!

Der Videoclip zeigt eine Fahrt auf dem Gelände rund um Goodwood House.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Morgan Eschenholzrahmen Es gibt zur Restauration und Rekonstruktion von Vorkriegsfahrzeugen nur noch sehr wenige Stellmacher. Der Stellmacher ist seit 50 Jahren kein Handwerk...
Wer möchte Jaguar D-Type im Rennen sehen... Der Jaguar D-Type war ein zweisitziger Sportwagen, konzipiert für den Rennbetrieb. Er wurde 1954 als Nachfolger des Jaguar C-Type eingesetzt. Der D...
Enzmann 506 in Bad Camberg Der Enzmann 506 Spider wurde vom Schweizer Emil Enzmann konstruiert. Er wurde von 1956 bis 1965 in etwa 80 Exemplaren gebaut. Andere Quellen schreiben...
“Air Force One” von Josip Br... Die Douglas DC-6 ist ein viermotoriges Verkehrsflugzeug, das in den Jahren 1946 bis 1958 von der Douglas Aircraft Company hergestellt wurde. Es wurde ...
Werbung

 

Werbung