Fiat Isotta Fraschini mit Flugzeug Motor

Werbung

Einem Fiat Isotta Fraschini, Baujahr 1905, wurde ein Flugzeug-Motor des 1. Weltkrieges eingebaut. Dieser gigantische Motor beschleunigt diesen Veteranen auf 127 Meilen pro Stunde! Das gigantische Fahrzeug wurde wieder hergerichtet und wurde in Goodwood präsentiert. Da es damals noch keine Kardanwelle gab, wird die hintere Achse mit Ketten angetrieben.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Goodwood Road & Racing

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

100 jährige Veteranen in Sachsen auf Run... Eine neue Veranstaltung in Sachsen, die Saxonia 100, zeigte bereits bei der Premiere ihre Klasse. Das Thema, 100-jährige Fahrzeuge aus Deutschland,...
Focke-Wulf Fw44 und Messerschmitt Me108 ... Flugzeuge, die lufttüchtig 80 Jahre alt werden müssen großartig gefeiert werden. Die Geburtstagsfeier fand am 29.04.2017 mitten in Deutschland statt. ...
Dampfmaschine zur Stromerzeugung Nach über 30 Jahren Stillstand konnte im April 2013 die unter Denkmalschutz stehende Dampfmaschine der Senf- und Essigfabrik Leman in Eystrup wieder i...
Historische Maschinen im Einsatz –... Hier findet der Leser meine Videos mit historischen Maschinen im Einsatz. Alle Aufnahmen und Schnitt wurden von oldtimer-veranstaltung.de produziert. ...
Das Automobil aus dem Jahr 1769 – ... Der französische Dampfkarren aus dem Jahr 1769 wurde von Nicolas-Joseph Cugnot (1725 - 1804) konstruiert. Eine Kopie des Dampfkarrens von Le Fardier C...
Boneschi Cabrio 1100A Das Boneschi Cabrio 1100A soll das einzige noch existierende Typ des Fahrzeugs sein, das der Autostilist Giovanni Boneschi auf der Basis des FIAT 1100...
Werbung
Gefallen die Beitraege?

 

Werbung