Fiat Isotta Fraschini mit Flugzeug Motor

Werbung

Einem Fiat Isotta Fraschini, Baujahr 1905, wurde ein Flugzeug-Motor des 1. Weltkrieges eingebaut. Dieser gigantische Motor beschleunigt diesen Veteranen auf 127 Meilen pro Stunde! Das gigantische Fahrzeug wurde wieder hergerichtet und wurde in Goodwood präsentiert. Da es damals noch keine Kardanwelle gab, wird die hintere Achse mit Ketten angetrieben.

Insane ​*127MPH*​ WWI engined Fiat Isotta

© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Goodwood Road & Racing

Zum Lesen und Ansehen

Weltweit größte Ferguson Sammlung verkau... Die "Hunday Collection" wurde 1966 von Traktorsammler John Moffat aus Northumberland begonnen. Nach 40 Jahren hatte er 2000 schließlich die weltweit g...
Locomobile M48 Speed Car (USA) Immer wieder gibt es bei Veranstaltungen für den Autor sehr interessante Automobile aus der Frühzeit zu sehen und zu hören. Ein besonders interessante...
Berlin-Rom-Wagen von Autorennfahrer Otto... Der am 31. Juli 1907 im Zillertal geborene Otto Mathé war ein österreichischer Unternehmer und Autorennfahrer. Otto Mathé wuchs in Innsbruck auf. Bere...
Hoffmann – Das Auto? Es gibt sicherlich viele schlechte Autos in der mehr als 125 jährigen Geschichte des Automobils. Doch ein besonders eigenartiges und unsicheres Fahrze...
Werbung