Artikelformat

Erlebnisse auf der Veterama 2014 (Mannheim)

Die Veterama in Mannheim ist wohl Deutschlands größter Veteranen-Markt und wurde im Jahr 1975 erstmals veranstaltet. Inzwischen kommen mehr als 4.000 Aussteller aus ganz Europa am zweiten Wochenende im Oktober nach Mannheim.

Es stehen an Ausstellungsfläche ca. 260.000 m² im Freigelände und ca. 15.000 m² in der Halle zur Verfügung. Gezeigt werden ca. 500 Autos auf der Fahrzeugbörse (Marktplatz) und ca. 4000 Zweiräder.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Achim Gandras www.o-y-app.com

Der Videoclip wurde am Freitag, den 10.10.2014, am Tag des Aufbaus gedreht. Ab 12 Uhr ist für Besucher das Gelände mit einem sogenannten Insider-Ticket geöffnet.


© Videoquelle YouTube und Urheberrecht: Achim Gandras www.o-y-app.com

Zufriedene Jäger und Sammler zeigt der Videoclip … es wurde wieder viel angeboten!

Die Händler mit Fahrzeugen und Teilen erwarten an Ihren mehr oder weniger kleinen und großen Stände fast 45.000 Sammler. Wenn man als Besucher einen Parkplatz gefunden hat und man eigentlich für die Wintermonate nichts an Ersatzteilen, ob neu oder gebraucht benötigt, jeder Besucher der Veterama geht bestimmt mit irgend einer Sache nach Hause, ob der Schrauber sie braucht oder nicht …

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen