Apal GT Coupé eine Rarität

Werbung

Fiberglas-Spezialist Edmond Pery gründete die Automobil-Manufaktur in Blegny-Trembleur (Lüttich) 1961. Das Apal GT Coupé aus dem Jahr 1961 ist ein belgisches Auto mit Porsche Technik. Das Design der Karosserie stammt von der italienischen Karosserieschmiede Zagato.

Apal GT Coupé Baujahr 1961
Apal GT Coupé Baujahr 1961

Bemerkenswert ist, dass der damalige Neupreis für den Apal GT Coupé höher lag als für einen Porsche 356.

Apal GT Coupé Baujahr 1961
Apal GT Coupé Baujahr 1961 – Armaturen

Apal war eine kleine belgische Autofabrik. Inzwischen hat das Unternehmen die Fertigung umgestellt und produziert Luxus-Badezimmer!

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Apal Speedster mit Porsche Technik Fiberglas-Spezialist Edmond Pery gründete die Automobil-Manufaktur in Blegny-Trembleur (Lüttich) 1961. Zwischen 1968 und 1973 wurden rund 5000 Fibergl...
Werbung

 

Werbung