Artikelformat

Manipulieren von Wegstreckenzählern ist eine Straftat!

Zur Sitzung des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur erneuern die Automobilclubs AvD, ACV und ACE gemeinsam mit dem Verein „Initiative gegen Tachomanipulation e.V.“ ihre Forderungen zur Beschlussvorlage für ein Gesetz gegen Tachobetrug.

Neben einem technischen Schutz, die kriminelle, externe Zugriffe verhindern, fordern die Automobilclubs eine zentrale Dokumentationsstelle für Kilometerstände nach belgischem Exempel, um die Tacho-Trickserei merklich einzudämmen.

Tachometer

Stimmt die Km-Anzeige im Tachometer?

Zur Verhinderung von Tachobetrug sehen die EU-Pläne eine Datenbank vor, in der Kilometer-Stände bei Hauptuntersuchungen, Inspektionen und Reparaturen gespeichert werden. An diese einfache und schnell umsetzbare Lösung knüpfen AvD, ACV und ACE Forderungen, die eine Vernetzung von Daten und den Datenhandel untersagen:

Lösung muss mit dem deutschen Datenschutzgesetz konform sein

Die Datenhoheit über die Fahrzeug- und Personendaten des Fahrzeughalters muss gewährleistet sein. Halterdaten und Fahrzeugdaten müssen in der Erhebung und Speicherung strikt voneinander getrennt werden. Voraussetzung für Datenabrufe durch Dritte ist die vorliegende Einwilligung des Fahrzeughalters.

Nach Vorbild des belgischen Car-Pass-Systems empfehlen die Automobilclubs die Einführung eines allgemein gültigen Dokuments über den Kilometerstand-Nachweis, das beim Verkauf eines Fahrzeugs verpflichtend übergeben wird. Partner aus Gewerbe, Industrie und weitere Dienstleister, die relevante Fahrzeugdaten erfassen und verarbeiten, unterstützen das System durch die Implementierung der erhobenen Daten.

Schätzungen zufolge ist der Kilometerzähler jedes dritten Gebrauchtwagens in Deutschland manipuliert. Das Strafmaß für Tachobetrug liegt bei maximal einem Jahr Haft.

Erstaunlich viele Angebote in Anzeigen im Internet haben trotz hohen Alters der Fahrzeuge verdächtig niedrige Kilometerstände und diese lassen sich durch Dokumente der Vergangenheit wie Servicehefte, Rechnungen, TÜV-Berichte vom Verkäufer nicht nachweisen! Ist der km-Stand im Tachometer echt oder manipuliert?

Quelle: AvD

 

 

Danke sagen!
Das Klassiker- und Motormagazin verzichtet auf nervige Werbe-Banner und blinkende Anzeigen, um dem Leser ein möglichst ungestörtes Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug freut sich die Redaktion über 5,00 € Unterstützung oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen