Artikelformat

Carl F.W. Borgward Interessengemeinschaft – Der Rhombus

Werbung

Borgward IG - Der Rhombus

Borgward IG – Der Rhombus
© Fotoquelle und Bildrechte: Carl F.W. Borgward Interessengemeinschaft

Die aktuelle Ausgabe der Carl F.W. Borgward Interessengemeinschaft, der Rhombus, berichtet auf 35 Seiten ĂĽber die ehemaligen Borgward Produkte aus Bremen und die Firmen Goliath, Hansa und Lloyd. Der Rhombus erscheint viermal im Jahr und ist das Mitteilungsblatt der Interessengemeinschaft (IG).

NatĂĽrlich ist bei dem Konzern Borgward, das bereits 1961 die Produktion einstellen musste, die Ersatzteilbeschaffung und das Thema Restaurierungen ein wichtiger Bestandteil einer IG, so auch in diesen Clubnachrichten.

Es wird u.a. von der FrĂĽhlingsausfahrt der Borgward IG unter dem Motto „Kleine Schlossertour durch das sĂĽdliche MĂĽnsterland“ berichtet. Einen sehr umfangreichen Bericht mit vielen historischen Fotos aus diversen Archiven ist von Peter Kurze der Automobilproduktion in Bremen gewidmet. In dem Beitrag wird auch ĂĽber Flops aus Bremen wie Goliath GV 800, Goli und Borgward Hansa 2400 berichtet, die der Unternehmensgruppe Borgward nur Verluste eingebracht haben. Sehr interessant sind Beschreibungen und Bilder des Baus der Prototypen Ende der 40er- und Anfang der 50er-Jahre.

GegenĂĽber gestellt wird der damals fortschrittliche Borgward Hansa 1500 den ĂĽberholten Modellen von Mercedes 170V / 170S, Opel Olympia und dem ersten Ford Taunus.

Viele Fotos aus den diversen Archiven ergänzen die Berichterstattung. Auch in diesen Clubnachrichten wird über die Initiative und Umsetzung eines speziellen Borgward Hansa 2400 Rappold-Bestattungswagen, der ein Unikat war, berichtet.

Webseite: borgward-ig.de

Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen