Mit der Kraftpost durch Deutschland reisen

Kraftpost - Magazin für Kommunikationsgeschichte
Kraftpost – Magazin für Kommunikationsgeschichte
© Fotoquelle und Bildrechte: Deutsche Gesellschaft für Post- und Telekommunikationsgeschichte
Die 134-seitige Broschüre beschäftigt sich in der Ausgabe Heft 1/2014 mit der Kraftpost in Deutschland, 100 Jahre Greyhound und das Denkmal der “Grauen Busse”.

Begonnen hatte die “Verkraftung des Postwesens” in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Die Post war größter ziviler Automobilhalter in Deutschland. Die Kraftpost war jahrzehntelang der größte Busbetrieb in Deutschland und Europa. Um 1940 waren mehr als 6.000 gelbe Busse im Einsatz.Von 1950 bis 1983 wurden die Omnibusse in gelber Farbgebung von Daimler-Benz (3263), Büssing (1666), Magirus-Deutz (1195), Krauss-Maffei (790) und anderen Herstellern (39) geliefert. Am 31.05.1985 war die ehemalige Deutsche Bundespost zum letzten Mal mit Omnibussen für ihre Fahrgäste im Land unterwegs.

Illustriert ist die Broschüre mit vielen zeitgenössischen Fotos aus den Archiven. Neben dem informativen Text überzeugen die vielen historischen Bilder in der Broschüre. Natürlich kommen die philatelistische Omnibus-Briefmarken in einem Artikel nicht zu kurz.

Kraftpost der 20er-Jahre
Kraftpost der 20er-Jahre

Auch wird der Verein zum Erhalt historischen Postgutes in Heusenstamm vorgestellt. Den Beitrag Treffen für historische Postfahrzeuge in Heusenstamm finden Sie mit dem Link.

Weitere Informationen: geschaeftsstelle@dgpt.org

Zum Lesen und Ansehen

Johannes Hübner – Goldener Kolben ... Mit der Auszeichnung „Goldener Kolben“ werden seit 2006 Persönlichkeiten durch die Gruppe des Forums für Fahrzeuggeschichte (F-Kubik) gewürdigt, die s...
Was gibt es im Schuppen Eins in Bremen z... Im Norden Deutschlands wurde vor einiger Zeit in einem ehemaligen Stückgutschuppen, gelegen an einem ehemaligen Hafenbecken in Bremen, eine Erlebniswe...
Historische Nutzfahrzeuge Auch historische Nutzfahrzeuge werden immer interessanter. Leider sind diese Spezies nur bei sehr wenigen speziellen Veranstaltungen zu sehen, seien e...
Retro Classics im Land der Porsche wurde... Die Retro Classics im Land der Porsche wurde 2017 attraktiver, nein bestimmt nicht weil es dort noch mehr Porsche gab. Mehr ausländische Aussteller un...
Werbung