Historic Vehicle in Großbritannien ab 40 Jahren

Werbung

Großbritannien ist nicht das erste Land in der EU, dass die steuerlichen Regelungen für Oldtimer (Historic Vehicle) geändert hat.

In Zukunft werden alle Fahrzeuge, die mindestens vor 40 Jahren erstmals zugelassen wurden als Historic Vehicle bezeichnet und sind von der Kfz-Steuer (Road Tax) befreit. Der 1. Januar des jeweiligen Jahres wird für die Bemessung des Alters des Fahrzeugs genommen. So dürfen sich aktuelle alle Besitzer von Fahrzeugen ab dem Baujahr 1973 über eine Steuererleichterung freuen. Fahrzeuge aus dem Baujahr 1974 sind dann am 1. Januar 2015 an der Reihe.

Mit der neuen «40 Jahre Regelung» will die Regierung zum einen den Erhalt des technischen Erbes fördern, andererseits arbeiten in Großbritannien etwa 28.000 Menschen in der Branche und verdienen mit Historic Vehicle ihren Lebensunterhalt.

Steuerbefreiung Historic Vehicle GB
Steuerbefreiung Historic Vehicle GB

Eine ähnliche Regelung mit Steuerbefreiung für Historic Vehicle in den Niederlanden ist dort Gesetz.

Die komplexen Regelungen in Deutschland Kfz-Kennzeichen für Oldtimer finden Sie hier.

In der Schweiz sind abweichende Regelungen in Kraft.

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

MOTORWORLD München erweckt alte Dampflok... Die Weichen sind im wahrsten Sinne des Wortes gestellt: Das ehemalige, unter Denkmalschutz stehende Ausbesserungswerk der Bahn in München-Freimann nim...
Techno Classica Essen 2016 Mit über 2.500 klassischen Automobilen im Angebot, 1.250 Ausstellern aus über 30 Nationen, mehr als 200 Klassik-Club-Ständen, rund 25 Autohersteller-P...
Oldtimer Termine – Oldtimer Reisen... Oldtimer Termine Oldtimer Reisen und Oldtimer Berichte sind der Inhalt des Klassiker- und Motormagazins. Unsere Themen finden Sie hier: Aktuelle...
H-Kennzeichen mit Saisonzulassung ab Ok... Vor einiger Zeit hat der Gesetzgeber eine Verordnung klarer formuliert: Oldtimerkennzeichen auch als Saisonkennzeichen. H-Kennzeichen mit Saisonzu...
Werbung

 

Werbung