Oldtimer im nächtlichen Florenz

Werbung

Italien und seine historischen Bauwerke sind ein idealer Fotohintergrund für Oldtimer. Insofern lohnte es sich bei einem Besuch im Dezember 2012 die Kamera bereit zu halten. Offensichtlich haben in Italien gepflegte Oldtimer keine Winterpause wie im nassen Deutschland.

Innocenti Mini in Florenz
Innocenti Mini in Florenz

Der Reiz der Bilder liegt in der Kombination aus gepflegten, hochwertigen Fahrzeugen und einem stimmigen historischen Ambiente.

Innocenti Mini Florenz
Innocenti Mini Florenz

Beachtens Sie auch die wunderbare Farbe des Mini „malaga“ und die Schiebefenster. Leider sind solche spontanen Aufnahmen bei uns kaum möglich, da die historisch wertvollen Innenstädte meistens für den Fahrzeugverkehr gesperrt sind.

Mercedes Benz SL "Pagode"
Mercedes Benz SL „Pagode“

Genießen Sie die Fahrzeuge und das Ambiente der Hausfassaden, Kopfsteinpflaster und Oldtimer. Als Betrachter habe ich förmlich das Gefühl beim Innocenti Mini, Mercedes SL und Moto Guzzi die Zeit wurde für diese Aufnahmen angehalten.

Moto Guzzi in Florenz
Moto Guzzi in Florenz

Übrigens ein Mini Innocenti ist schon etwas sehr seltenes, aber ein „Woody“ als Innocenti dürfte eine Rarität sein. Immer wieder fällt auf, dass aus Italien Oldtimer exportiert werden, die einen fast rostfreien Karosseriezustand haben.

Man sollte überhaupt mit seinem Oldtimer und der darin verbauten zuverlässigen Technik mehr auf Reisen und Touren gehen …

 

Werbung
Die Redaktion freut sich über das Teilen des Beitrags oder eine kleine Unterstützung:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Werbung
Werbung