Autos der 50er Jahre

Werbung

Zu Beginn der 50er Jahre waren an den damals produzierten Fahrzeugen noch einige Elemente der Vorkriegszeit wie ausladende Kotflügel und prächtige Kühler zu erkennen. Die angesetzten Kotflügel oder Trittbretter verschwanden in der ersten Hälfte der 50er Jahre. Langsam wandelte sich der Geschmack und die sogenannte Ponton-Karosserie kam auf. Gekennzeichnet war der Wagenaufbau durch glatte Seitenteile. Diese Form wurde nach dem Zeitgeschmack mit sehr vielen Rundungen und versehen und prächtig mit verchromten Bauteilen geschmückt.

Borgward Isabella
Borgward Isabella

Diese Art Karosserie konnte mit den damaligen Fertigungstechniken recht einfach und kostengünstig von fast jedem Automobilhersteller genutzt werden. Ein ganz typisches Beispiel für die damalige Formgestaltung waren die Mercedes Typen 180 und 219 und die Borgward Isabella in den 50er Jahren.

Hinweis: Mit Klick auf ein Foto mit dem Mauszeiger (PC) oder Berührung mit dem Finger (Smartphone, Tablet) wird der Wechsel zum nächsten Foto durchgeführt.

Der Hanomag 2/10 PS wurde bereits 1925 mit einer Pontonkarosserie konstruiert!

Zum Lesen und Ansehen

Nicht nur unrestaurierte Autos in Schwet... In der schon 2001 in Schwetzingen erfundenen Klasse H der gänzlich unrestaurierten Original-Fahrzeugen, überraschte der 1932 von Studebaker gebaute Ro...
Historische Gasolin Tankstelle Eine Oldtimer Tankstelle der Marke Gasolin im Baustil der 50er Jahre findet sich noch heute in Bruchhausen-Vilsen. Das stilechte Gebäude mit Ausrüstun...
Oldtimer-Lastkraftwagen dürfen Sonn- und... Historische Nutzfahrzeuge sind ein fester Bestandteil der Oldtimer-Szene. In seiner Sitzung am 10. März 2017 hat der Bundesrat die Allgemeine Verwaltu...
Supermodell des Jahres 2012 gewählt Die Zeitschrift „Modell Fahrzeug“ kürte die Sieger der Leserwahl „Modellfahrzeug des Jahres 2012“. Unter den insgesamt 162 Kandidaten wurde der Ferrar...