Mercedes Benz O 3500 Haubenbus

Werbung

Der Mercedes Benz Omnibus O 3500 aus dem Baujahr 1950 mit einem 6-Zylinder Dieselmotor, Hubraum 4,5 Liter und 90 PS war sicherlich ein Meilenstein für die Firma Auwärter. Der Bus hat Sitzplätze für 29 Reisenden. Das Fahrzeug misst 8,35 m, ist 2,5 m breit und 2,77m hoch. Er gehört heute zu den gepflegten Exponanten des Auwärter Museums in Stuttgart und Pilsting.

Mercedes Benz O3500 des Auwärter Museums

Damals begann die Firma Auwärter die Stahlgerippe der Aufbauten mit Leichtmetall zu beplanken. Von den anderen Herstellern unterschieden sich die Auwärter Aufbauten durch die genieteten Leichtmetallplatten im Dachbereich. Die Aufbauten sind durch Gummikörper mit dem Fahrgestell verbunden. Das hatte den Vorteil, das die Schwingungen des Motors weitestgehend vom Aufbau ferngehalten wurden.

Mercedes Benz O3500 des Auwärter Museums

Zum Lesen und Ansehen empfohlen

Mercedes-Benz im Zeichen der S-Klasse Mercedes-Benz Classic und die offiziellen Markenklubs in Deutschland stellen die Historie der S-Klasse in den Mittelpunkt ihres gemeinsamen Auftritts ...
Mercedes-Benz 300SL W198 Gitterrohrrahme... Auf der Messe in Stuttgart wurden viele Mercedes-Benz 300SL (W198) Coupés (Flügeltürer) und Cabrios bei verschiedenen Anbietern in den unterschiedlich...
Oldtimer Omnibus Treffen in Einbeck Bei herrlichem Wetter und unter großer Beteiligung der Öffentlichkeit ging jetzt am PS.SPEICHER Einbeck das Europatreffen historischer Omnibusse zu En...
Mercedes-Benz SSK beim Elefantenrennen Was 1927 mit dem Typ S – S steht für „Sport“ – begann, setzte Mercedes-Benz in den kommenden Jahren durch die konsequente Weiterentwicklung und Optimi...
Werbung

 

Werbung