Artikelformat

Oldtimerfahrt Königstein Classic 2011 in Bad Nauheim

Werbung

Die Oldtimerfahrt „Königstein Classic“ ist eine sportlich oder touristisch ausgelegte Fahrt mit zwei getrennten Wertungen für Oldtimerfahrzeuge mit vier Rädern bis Baujahr 1984. Dieses Jahr führte die Fahrt zur Abwechslung nicht nur durch den Hochtaunus, sondern besuchte auch Bad Nauheim in der Wetterau.

Profi Ausstattung für eine Orientierungsfahrt

Insgesamt nahmen 141 Fahrzeuge an der Wertung teil, davon fuhren 40 in der sportlichen Wertung und die meisten Teilnehmer die touristische Wertung. Das Bordbuch der Orientierungsfahrt war wieder recht trickreich, denn wie in jedem Jahr war das Kartenmaterial an manchen Stellen verändert und entsprach nicht dem wirklichen Straßenverlauf und es gab Textaufgaben.

Wieder Erwarten war am Sonntag Morgen die Witterung sehr feucht, so dass alle Cabrio Verdecke geschlossen blieben und speziell bei den englischen Roadstern bei einigen das Wasser rund um die Seitenscheiben zu FahrerInnen und BeifahrerInnen hinein lief. Das Problem der Undichtigkeit existiert schon seit der Zeit, seit es die wunderbaren englischen Roadster gibt!

Dieses Jahr wurde die Mittagspause der Oldtimerfahrt „Königstein Classic“ 2011 in Bad Nauheim auf dem Gelände der Audi Niederlassung Marnet abgehalten. Zum Mittagessen gab es für alle Teilnehmer Lasagne.

Nach der Mittagspause hatte sich der Regen und die Gewitterwolken endlich verzogen und endlich sommerlicher Himmel und Temperaturen waren der Anlass die Cabrio Verdecke zu öffnen und sich auf die Rückreise in den Taunus nach Königstein zu begeben.


Die Bilder zeigen Szenen nach der Mittagspause beim Start in Bad Nauheim Richtung Frankfurter Landstraße zurück in den Hochtaunus nach Königstein.

Werbung
Werbung

 

Werbung

 

Danke sagen!
Die Redaktion freut sich über eine kleine Unterstützung von 5,00 € oder das Teilen des Beitrags:

Zum Lesen und Ansehen empfohlen